• News
  • 02. Aug 2013      6

Uuuund der nächste Batman ist… *Trommelwirbel*… alt.

Es sieht so aus, als würde Warner Bros. nach einem Schauspieler jenseits der 40 suchen. Batman soll demnach ein gealterter Veteran sein und kein Jungspund. Das Reboot, bzw. die neuen Batman-Filme, sowie „Batman vs. Superman“ bekommen damit den bereits angekündigten „Batman of the Future„-Touch, wenn auch nur ganz leicht.

Ich bin gespannt, was sich hier ergibt, wenngleich 40 ja eh noch kein Alter ist. Auch Christian Bale ging im letzten Batman-Film in Richtung 40.

In meiner Quelle wird bereits spekuliert, wer den Batopa geben könnte. Es fallen Namen wie Brad Pitt, Jon Hamm, Ben Affleck, Jude Law, Gerard Butler, Josh Brolin oder Jim Caviezel. Wenn es denn wirklich so sein sollte, welchen Wunschkandidaten hättet ihr für die Rolle des dunklen Ritters?

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

6 Responses

  1. donpozuelo sagt:

    Also geht’s dann doch eher in die Richtung von Millers „The Dark Knight Returns“, oder wie??? Ich bin verwirrt…

    • Verwirren tut mich das auch grade. Hätte nicht gedacht das man mit einem „alten“ Batman starten würde. Ich muss jedoch sagen das ich eine Anlehnung an „TDKR“ gar nicht so schlecht fände. Das war eine ordentliche Story und Superman hat man auch gut rein bekommen.
      Weiß halt nur nicht wie toll das im Film wird, in dem es zwischen den beiden ja auch ne „Kennenlern“-Phase geben muss ^^

  2. Dominik sagt:

    „The Dark Knight Returns“ wäre natürlich das Non­plus­ul­t­ra für Fans. Ich liebe Millers Werk und hoffe jetzt inständig, dass man sich daran orientiert. Und ganz ehrlich: Wer braucht bitte einen Kennenlern-Phase? Mir persönlich reicht ein kurzes „hi Bruce“ – „hi Clark“. Die Sache ist geritzt.

  3. „Kennenlernphase“ im Sinne von „Wir brauchen einen Grund zum kämpfen“. In TDKR war Superman ja ein ganz schönes Schoßhündchen der Regierung… am Ende von Man of Steel kann davon aber keine Rede sein.

  4. Dominik sagt:

    Mir ist da gerade noch was eingefallen. Oder besser, jemand eingefallen. Was haltet ihr von Michael Keaton? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.