Sponsored Video: World War Z(ombie)

Ich muss schon zugeben, dass ich mich beinahe krankhaft auf „World War Z“ freue, auch wenn ein Blick auf die Wertungen bei der IMDb nicht ausblieben. Aber ~ 7/10 heißt meiner Meinung nach noch gar nichts, außer vielleicht, dass er schon mal sehenswert ist – und das ist viel wert!

Brad Pitt ist das Sahnehäubchen auf/in dem Film, der ohne ihn vermutlich nicht so gut vertrieben werden könnte. Denn selbst in Zeiten von großartigen Zombie-Serien („The Walking Dead“) sind die Gehirnverkoster nicht die erste Wahl im Kino. Da müssen schon Glitzervampire oder alternde Actionhelden drin vorkommen. Ich hingegen sehe das ganz anders: Back to the roots! Zombiefilme hatten schon immer ihre Daseinsberechtigung, vor allem wenn sie sich von anderen abgehoben haben. Dieser Trailer hier zeigt, dass Zombies alles andere als langsam sein können, und genau dieser Aspekt gefällt mir. Zwar gab es schon immer mal wieder rennende Zombies, aber nicht so wie hier. Und selbst wenn der zum Kriegshelden zurückkonvertierende Familienvater schon tausend Mal da war, denke ich, dass Brad Pitt seine Sache ordentlich machen wird.

Trailer

Story

Das Ende steht unaufhaltsam bevor. Eine tödliche Pandemie breitet sich über Kontinente hinweg aus. Das Ausmaß der weltweiten Katastrophe mit unzähligen Toten und Infizierten ist kaum fassbar. Keine Regierung kann dem alltäglichen Chaos und Sterben noch etwas entgegensetzen. Eine Welt, wie wir sie kannten, gibt es nicht mehr und die gesamte Zivilisation steht am Rande des Untergangs: Es herrscht ein globaler Krieg – es herrscht der WORLD WAR Z!

Brad Pitt, der nicht alternde Hollywood-Beau

Wenn man sich Brad Pitt in den Trailern und auf den Bildern so ansieht, könnte man meinen, dass er nicht wirklich älter wird (Benjamin Button?!). Im Gegenteil! Denn außer seinem grauen Bärtchen, scheinen die Fältchen seit „Moneyball“ zurückgegangen zu sein. Da es sich hier aber nicht um ein Style- und Promiblog handelt, möchte ich gar nicht näher drauf eingehen und einfach nur sagen, dass mir das Alter eines Schauspielers völlig egal ist. Es kommt einfach immer auf die Rolle drauf an und was er draus macht!

Kinostart: 27. Juni 2013

© 2013 Paramount Pictures

(sponsored article)

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. wortman sagt:

    Gespannt bin ich auf den Film auch. Ich hoffe nur, das waren nicht alle besten Szenen im ganzen Film, was der Trailer da verspricht 😉

  2. donpozuelo sagt:

    Ich war auch sehr gespannt… vielleicht ein wenig zu gespannt auf diesen Film. Das Buch ist auf jeden Fall empfehlenswerter. Mehr sage ich dazu erst einmal aus Rücksicht nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.