• News
  • 07. Jan 2015      0

Scarlett Johansson übernimmt Hauptrolle in „Ghost in the Shell“

Schock am Morgen, kommt sofort. Nach langer Gerüchteküche ist es nun offiziell. Scarlett Johansson übernimmt die Hauptrolle in der Realverfilmung zum Anime-Kultfilm „Ghost in the Shell“. Damit schlüpft sie in den (Roboter-)Körper einer Asiatin. Aber warum auch nicht. Schließlich lässt sich Scarlett Johansson besser verkaufen. Vielleicht nicht unbedingt für die Fans des Kultfilms, aber immerhin für die Hollywood-Enthusiasten.

In diesem Sinne: Ich kenne und mag den Anime-Film. Er hat einfach etwas. Eine Realverfilmung konnte ich mir bislang sowieso nur schwer vorstellen. Mit Scarlett Johansson mag mir das so gar nicht gelingen. Zwar ist sie durchaus eine gute Schauspielerin, aber diese Rolle vermag sie in meinen Augen nicht perfekt auszufüllen. Vielmehr erwarte ich nun einen „Lucy“-Abklatsch. Schade irgendwie.

Quelle

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.