• News
  • 16. Okt 2015      2

Noch ein Fantastic Four Reboot. ABER: Diesmal von Marvel??

2020 könnte uns ein weiteres Fantastic Four Reboot ins Haus stehen, diesmal allerdings direkt aus dem Hause Marvel, was vielversprechend klingt.

Es sind Gerüchte, aber zumeist findet sich darin ja auch ein Fünkchen Wahrheit. Und sollte dem so sein, könnte noch mehr an den Gerüchten dran sein. Denn demnach sollen auch die Rechte an Galactus, Doctor Doom und dem Silver Surfer wieder bei Marvel liegen.

Zustande gekommen könnte das ganze sein, weil Fox und Marvel eine Übereinkunft getroffen haben sollen. So sind zwei X-Men-TV-Serien in Produktion, genannt Hellfire und Legion. All das unter der Flagge Fox/Marvel, sprich in Kooperation. Und da Marvel an Fox einen Teil der Rechte für X-Men abgab, könnte nun auch Marvel wieder einen (großen) Teil der Rechte an den Fantastic Four zurückerlangt haben.

Nach den bisher erschienenen Fantastic Four Filmen ist es klar, dass niemand so recht scharf auf ein weiteres Reboot ist. Doch bis 2020 vergehen ja noch ein paar Jährchen des Vergessens. Und vielleicht sind wir letztendlich ja alle begeistert?

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. Julia sagt:

    Ich dachte 2017/2018 kommt erst mal noch ein Sequel des Reboots unter Fox raus?

    • Dominik sagt:

      Im Augenblick überschlagen sich die News/Gerüchte zu den Fantastic Four. Das Problem ist halt, dass keiner der bisherigen Filme so wirklich überzeugen konnte, man das Franchise aber nicht aufgeben möchte. Wäre um ehrlich zu sein auch schade drum – die Comics waren schließlich immer toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.