• News
  • 13. Nov 2013      0

Nach Angry Birds – Der Temple Run Film

Eigentlich ist es nur wenig verwunderlich, dass nach „Angry Birds“ auch weitere Casual Games verfilmt werden. So hat Warner Bros. im Sinn, „Temple Run“ zu verfilmen. Solltet ihr das Spiel nicht kennen: Es ist einer dieser sog. Endless-Runner. Ihr schaut einer Art Indiana Jones über die Schulter, der beim Laufen Münzen sammelt und Gefahren ausweichen muss. Das war’s. Ich bin mir natürlich bewusst, dass das Weg- oder Hinlaufen von/zu irgendetwas perfekt für einen Film geeignet ist (Achtung Ironie!), aber im Schätzjägers Namen, welche Story will man hinzuflechten?

In diesem Sinne: Ich warte ja immer noch auf den Tetris-Film. Bis dahin zocke ich weiter fleißig Tiny Death Star, das soviel Spaß macht, wie es mich aufregt. Ich sehe es ja partout nicht ein, Spiele über Ingame-Käufe zu erweitern!! (Und so warte ich eben immer mal einen Tag, bis ich 3 Minuten weiterspielen kann…)

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.