• News
  • 26. Aug 2012      1

Justice League von den Wachowski-Geschwistern?

Gestern habe ich erst berichtet, dass Ben Affleck nicht an „Justice League“ arbeitet, heute lese ich, dass eventuell die Wachowski-Geschwister die Regie übernehmen werden. Die Wachowskis sind vor allem für die Matrix-Trilogie und „V wie Vendetta“ bekannt und haben damit also genug Potential, einen Superheldenfilm geschickt umzusetzen. Will Beall schreibt übrigens am Drehbuch zu „Justice League“. Der gute Mann ist bisher noch relativ unbekannt und hat hauptsächlich für die Serie „Castle“ geschrieben.

Wären die Wachowskis für euch die bessere Wahl? Effekttechnisch dürfte der Film dadurch wohl eine absolute Wucht werden.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

1 Response

  1. donpozuelo sagt:

    Warten wir ab, wie sie „Cloud Atlas“ hinbekommen!!! Wenn das halb so gut wird wie das Buch, dann können wir gerne weiter reden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.