Good News: Michael Arndt schreibt Drehbuch für Star Wars: Episode VII

Good News: Michael Arndt schreibt Drehbuch für Star Wars: Episode VII

Ich war zwar nicht sonderlich begeistert, als ich erfuhr, dass Disney Lucasfilm aufkaufte und zugleich – oder gerade deshalb – vorhatte, “Star Wars: Episode VII” zu drehen, aber irgendwie entwickelt sich vieles relativ gut.

Nicht zuletzt, weil jetzt bekannt wurde, dass Michael Arndt das Drehbuch für “Star Wars: Episode VII” schreibt. Er ist unter anderem verantwortlich für die Drehbücher zu “Little Miss Sunshine”, “Toy Story 3″ oder dem kommenden “The Hunger Games: Catching Fire”.

So richtig happy bin ich über die Fortführung der “Star Wars”-Reihe zwar immer noch nicht, aber so ein klitzekleiner Lichtblick am Horizont ist das ja schon. Jetzt fehlt nur noch der passende Regisseur. Dumm nur, dass im Augenblick jeder davonläuft. Ein paar Favoriten hätte ich dann allerdings doch: Matthew Vaughn (“X-Men: Erste Entscheidung“), Sam Mendes (“Skyfall“) oder Christopher Nolan (“Inception“). Letzter, um den wohl düstersten “Star Wars”-Streifen aller Zeiten zu kreieren, was dank Disney wohl einfach nur zum Scheitern verurteilt sein könnte.

Top-Angebote bei Amazon:

Kommentar schreiben