• News
  • 01. Dez 2013      5

„Fast & Furious“-Star Paul Walker tot!

Es sind schreckliche Nachrichten. Paul Walker, einer der Titelhelden aus der „Fast & Fruious“-Reihe, kam nördlich von Los Angeles in einem nagelneuen, roten Porsche eines Bekannten ums Leben, als der Wagen von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der Wagen soll unmittelbar explodiert sein.

Paul Walker war gerade einmal 40 Jahre alt und arbeitete derzeit am 7. Teil der „Fast & Furious“-Reihe.

Die offizielle Bestätigung via Twitter:

Die Reaktionen der Stars aus „Fast & Furious“

Vin Diesel

Dwayne Johnson

Ludacris

Tyrese Gibson

My heart is hurting so bad
no one can make me believe this is real
Father God I pray that you send clarity over this cause I just don’t understand
My heart hurts it’s broken no one can convince me that this is real…. Prayer warriors please pray real hard for his only child, his daughter and family… #HeartOfAnAngel13YrsFamilyForever WeJustCelebreatedYour40thBirthday….. My God… My God… I can’t believe I’m writing this

via Facebook

James Wan (Regisseur „Fast & Furious 7“)

Gal Gadot

Jordana Brewster

Sung Kang

Die besten Filme mit Paul Walker

Mehr Filme mit Paul Walker

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

5 Responses

  1. Xander81 sagt:

    Als der Baum von der Straße abkam…?

  2. donpozuelo sagt:

    Krass… oh Mann, oh Mann.

  3. Owley sagt:

    Ich weiss ehrlich gesagt nicht, warum mich das so verdammt berührt. Ich mochte ihn weder als Schauspieler, noch mochte ich seine Filme wirklich. Aber vielleicht ist es gerade das, was mich so aufwühlt – letzten Endes ist es scheissegal, was jemand gemacht hat, und ob er gut darin war oder nicht, jeder Todesfall ist – überraschend oder nicht – ein Unglück, das man mit Worten nicht beschreiben kann.

    • Dominik sagt:

      Ich mochte ihn sehr. Er war für mich der immer gut aufgelegte Sunnyboy. Ich finde es sehr schade. Ich hätte mich sehr auf weitere Filme mit ihm, allen voran natürlich „Fast 7“ gefreut.

      Aber du hast voll recht, es ist immer sehr tragisch, egal bei wem und wie. Andererseits, darf man den Erzählungen glauben, ist das nicht das Ende für eine Seele. Ich habe vor kurzem ein Hörbuch über Nahtoderfahrungen angehört und war fasziniert. Ich denke, dass etwas am Leben nach dem Tod dran ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.