Dominiks Wort(e) zum Media Monday #95

Dominiks Wort(e) zum Media Monday #95

Langsam aber sicher geht es in Richtung Media Monday #100, bis dahin aber erst einmal die Nummer 95. :)

  1. Al Pacino gefiel mir am besten in “Heat”.
  2. Greg Mottola hat mit Adventureland seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich nur den gesehen habe. Der war aber nicht wirklich gut.
  3. Milla Jovovich gefiel mir am besten in der “Resident Evil”-Reihe.
  4. Wenn ihr krank seid, greift ihr eher zu einem guten Buch oder stöbert ihr lieber in der heimischen Filmesammlung? Wie praktisch, ich bin ja gerade krank! Wenn mich keine Kopfschmerzen quälen, setze ich mich gerne hin und lasse einen Film den noch funktionstüchtigen Teil meines Gehirns zumüllen. Ansonsten Comics, Comics, Comics!
  5. Eine der überzeugendsten Buchverfilmungen, wo mir Buch und Film gleichermaßen gut gefallen haben, ist Drive.
  6. Morgen ist Welttag des Buches. Wie ist deine Meinung dazu? Super Sache. Habe es ja live mitbekommen, da meine Frau alles für ihre 4. Klasse vorbereitete. :)
  7. Mein zuletzt gelesener Blogartikel hat sich dem Thema “Silence & Co.” gewidmet und findet sich hier: Comic Bastards.

18 Kommentare

  1. Xander81 22. April 2013

    Es scheint, als müsste ich “Drive” mal lesen. Irgendwann einmal.

    Hierauf antworten

    • Denis 22. April 2013

      Xander, genau das wollte ich auch gerade hier posten. “Drive” ist so ein saugeiler Film.

    • Dominik Höcht (Filmherum) 22. April 2013

      Ja, bitte lesen. Das Buch ist zwar (ganz) anders, aber deshalb nicht weniger gut. Genial ist die “Vorgeschichte” des Drivers..

  2. k1von3 22. April 2013

    “Heat” ist wirklich klasse!!!

    Drive sagt mir gar nichts…muss ich mal reinschauen!

    Hierauf antworten

    • Dominik Höcht (Filmherum) 22. April 2013

      Ja, dringend nachholen! :)

      Btw.: Hättest du auch dem Schurken den Sieg gegönnt? ;)

  3. donpozuelo 22. April 2013

    Darf ich den Welttag des Buches auch feiern, obwohl ich die meisten Sachen nur noch über mein Kindle lese??? Oder bin ich jetzt raus???

    Hierauf antworten

    • Xander81 22. April 2013

      Kindle-Leser sind raus. Das ist ja wie ne andere Konfession haben aber trotzdem alle Feiertage mitnehmen wollen… :-)

    • Dominik Höcht (Filmherum) 22. April 2013

      Hoecker, Sie sind raus! ;)

  4. Zeilenkino 22. April 2013

    Yeah, “Drive” kommt auch in meiner Antwort vor. :-) Das Buch ist wie der Film hervorragend und doch anders.

    Hierauf antworten

    • Dominik Höcht (Filmherum) 22. April 2013

      Ja, das Buch ist ein ganzes Stück anders, aber ebenso genial! Die Zeitsprünge sind allerdings happig.

  5. bullion 22. April 2013

    “Heat” wäre meine zweite oder dritte Wahl gewesen. Ansonsten: Lustig zu lesen, dass deine Frau auch Lehrerin ist… ;)

    Hierauf antworten

    • Dominik Höcht (Filmherum) 22. April 2013

      auch?

    • bullion 22. April 2013

      Ja, auch. Meine Frau ist auch Lehrerin, deshalb kenne ich die Bastelei vor solchen Tagen… ;)

    • Dominik Höcht (Filmherum) 22. April 2013

      Hihi :)

  6. Ribba | DasCinemaScope 22. April 2013

    Klare Übereinstimmung bei 1. Heat kann ich immer wieder schauen und freue mich jedes Mal darauf.

    Aber Resident Evil, da habe ich leider echte Probleme mit. ;) Wobei der erste noch ganz okay war.

    Hierauf antworten

    • Dominik Höcht (Filmherum) 22. April 2013

      Heat ist der Hammer! Wobei mir Robert DeNiro im Film besser gefallen hat. ;)

    • Ribba | DasCinemaScope 22. April 2013

      Ich mag die Szene, in der die beiden in dem Diner gegenübersitzen und sich zeigt, dass die beiden viel ähnlicher sind als sie zunächst glauben. Wirklich toll.

    • Dominik Höcht (Filmherum) 22. April 2013

      Oh ja, die ist genial. Wahnsinnig atmosphärisch!

Kommentar schreiben