• News
  • 03. Mrz 2014      9

Dominiks Wort(e) zum Media Monday #140

  1. Über schlechte Spezialeffekte zu hadern fällt ja leicht, aber ich wollte doch mal losgeworden sein, dass das Make-Up in The Toxic Avenger auch extrem schlecht war, weil der Typ voll das zerlaufene Gesicht hatte.
  2. Überhaupt, Make-Up und Spezialeffekte, es gibt doch auch noch SchauspielerInnen, die sich richtig in die Rollen knien und körperlich einiges in Kauf nehmen, um der Figur gerecht zu werden, ohne dass man mit dem Computer oder Schminke nachhelfen müsste. Bestes Beispiel wäre Christian Bale, denn er gibt für einen Film zumeist alles. Doch auch Charlize Therone oder Matthew McConaughey wären da erwähnenswert.
  3. Dann gibt es ja auch noch den Fall, dass ein- und derselbe Schauspieler mehrere Rollen verkörpert. Besonders im Gedächtnis geblieben ist mir da Robin Williams in Mrs. Doubtfire, weil es so ist. Keine Ahnung wieso, aber dieses Bild bekommt man so schnell nicht aus dem Kopf.
  4. Halloweenfilme gibt es viele, Weihnachtsfilme auch, Karnevalsfilme tendenziell eher wenige. Fällt dir einer ein und wenn ja welcher und warum?
    Da Karneval doof ist, müssen alle doofen und schlechten Filme logischerweise Karnevalsfilme sein. Und davon gibt es viiiiieeeeeleeeee.
  5. Verkleiden kann man sich ja aber auch zu anderen Gelegenheiten. Für einen Banküberfall beispielsweise. Einprägsamster Film mit maskierten Bankräubern?
    Point Break!
  6. Und Karneval heißt natürlich auch: Spaß haben. Bitte ein Filmtipp für einen besonders witzigen Streifen, den jeder mal gesehen haben sollte.
    Loaded Weapon 1.
  7. Und zum Schluss für alle, die mit Karneval überhaupt nichts am Hut haben: Was mich am meisten nervt zur Karnevalszeit, ist, dass Karnevalszeit ist.

[via]

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

9 Responses

  1. Xander sagt:

    Sehr schöne Antwort bei sieben. Und so seltsam vertraut!

  2. Wortman sagt:

    Toxic Avenger war damals Kult 🙂

    Charlize hab ich auch genannt.

  3. k1von3 sagt:

    Tolle Antwort bei 3 und 5 – habe da glatt die selben 😀

  4. m00shpit sagt:

    Mrs. Doubtfire wollte ich auch erst nehmen, aber habe dann von der Antwort Abstand genommen. War mir zu unsicher, ob das als Doppelrolle gilt und wollte mir nicht den Zorn des Spielmachers Wulf aufhalsen 😀

    • Dominik sagt:

      Als was würdest du Mrs. Doubtfire sonst bezeichnen?

    • m00shpit sagt:

      Robin Williams nimmt ja nur innerhalb der Handlung eine andere Identität an. Inhaltlich spielt aber also immer die selbe Person/Rolle. Schauspielerisch gesehen ist es natürlich schon was andere, weil er sich ja trotzdem in eine andere Identität hineinversetzen muss. Ich glaub, wir bewegen uns hier in einer Grauzone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.