Das „Nackte Kanone“-Reboot wird wohl eher ein Sequel-Reboot

Nun, was ist damit wohl gemeint? Die Autoren Ben Garant und Thomas Lennon ließen verlauten, dass das Reboot zur Kultreihe „Nackte Kanone“ wohl mehr ein Sequel wird als ein Reboot an sich.

Wir wissen, Ed Helms, bekannt aus „Hangover“, wird Frank Drebin spielen. Die beiden Autoren ließen den aktuellen Arbeitstitel verlauten: „Episode IV – A New Hope“. Dieser steht natürlich nicht für den Film an sich, sondern das, was dahinter steckt. Erinnert ihr euch die (richtigen) „Star Wars“-Filme und was durch Teil 1-3 daraus wurde? Nun ja, scheinbar können wir in umgekehrter Reihenfolge nun auch bei der „Nackte Kanone“-Reihe damit rechnen.

Interessant fand ich auch die Aussage, dass sie 100 Gags in eine Drehbuchseite stecken wollen. Gott behüte,…

Meine Einstellung dazu: Überwiegend negativ. Ich liebe die Originalreihe und wünsche kein Reboot, das alles in den Dreck ziehen wird. Sorry, es kann ja gar nicht anders kommen, und darauf beharre ich.

Kommentar schreiben