GHOST IN THE SHELL: Das ist Scarlett Johansson auf dem ersten Bild zur Manga-Verfilmung

Scarlett Johansson plays The Major in Ghost in the Shell from Paramount Pictures and Storyteller Distribution Co. in theaters March 31, 2017.

Scarlett Johansson plays The Major in Ghost in the Shell from Paramount Pictures and Storyteller Distribution Co. in theaters March 31, 2017.

Liebe Manga-Fans, ihr werdet jetzt mehr (oder) weniger erfreut sein. Ich habe für euch das erste Bild zur Manga-Verfilmung GHOST IN THE SHELL, auf dem man Scarlett Johansson mit – wieder einmal – neuer Frisur sieht. Ich muss ja zugeben, dass ich vor der Pressemeldung in meinem Postfach zuerst auf Facebook darüber gelesen habe. Und den wohl passendsten Kommentar dazu möchte ich hier nun zitieren:

hm.

Ja. Was haltet ihr davon? Ich für meinen Teil werde mir vor dem Kinostart noch einmal das wirklich großartige Original genehmigen und ggf. sogar dabei bleiben.

Story: Die mehrfach Golden-Globe®-nominierte „Sexiest Woman Alive 2006“ Scarlett Johansson („Avengers: Age Of Ultron”, „Lucy”) ist in der Hauptrolle als ‚Major‘ zu sehen – ein einzigartiger Hybrid aus Mensch und Cyborg und Anführerin des Elitekommandos Sektion 9. Bei ihrem Kampf gegen die gefährlichsten Kriminellen und Extremisten der Zukunft trifft die Sektion 9 auf einen neuen Gegner, dessen erklärtes Ziel die komplette Zerstörung der Cyber-Technologien von Hanka Robotic ist.

REGIE: Rupert Sanders
DREHBUCH: Jonathan Herman, Jamie Moss
NACH DEM MANGA VON: Masamune Shirow
DARSTELLER: Scarlett Johansson, Beat Takeshi Kitano, Juliette Binoche, Michael Pitt, Pilou Asbæk, Kaori Momoi u.a.
PRODUZENTEN: Avi Arad, Ari Arad, Steven Paul

Kinostart: 30. März 2017

© MMXVI Paramount Pictures and Storyteller Distribution Co. All rights Reserved.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

1 Response

  1. Velverin sagt:

    Ja, das hmm trifft es genau. Gerade bei Realverfilmungen von Manga/Anime sehe ich jetzt das sogenannte „whitewashing“ nicht als großes Problem, da die Figuren in der Regel im Original eher westlich als asiatisch aussehen.
    Aber irgendwie bin ich mir nicht sicher ob Scarlett Johansson wirklich die richtige Schauspielerin für die Rolle von Kusanagi ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.