• News
  • 31. Dez 2012      2

2012 war…

Ich blicke zurück und erinnere mich an viele gute und schlechte Filme. Donpozuelo und Maloney haben es vorgemacht, ich mache es einfach so nach. Erstens, weil es mir so gut gefallen hat und zweitens, weil ich dadurch viele neue/alte Filme entdeckt habe, die mir sonst durch die Lappen gegangen wären! In diesem Sinne, viel Spaß mit meinem persönlichen Rückblick auf meine Highlights und Flops 2012!

2012 war…

… schweißtreibend

  • The Raid
    Der mit Abstand beste Actionfilm des Jahres war „The Raid“. Harte, genial choreographierte Kämpfe und eine Story, die man unter dem Mikroskop nicht finden würde. So blöd, dass er gut ist!
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray

… superheldig

  • The Avengers
    Sorry Batman, dieses Jahr gewinnen die Avengers. Der Film war witzig, actionreich und durch die perfekt harmonierende Darstellerriege ein Augenschmaus. Ach ja, da wären noch die grandiosen Effekte, der beste Hulk aller Zeiten,…
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray

… lustig

  • American Pie: Das Klassentreffen
    Mitunter am meisten gelachte habe ich im Jahr 2012 über den aktuellsten Ableger der „American Pie“-Reihe, mit dem man es tatsächlich geschafft hat, dem gewohnten Schabernack einen frischen Anstrich zu verpassen. Cool!
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray

… überraschend

  • Die Tribute von Panem
    Wer hätte gedacht, dass eine Buchverfilmung, die ich erst in die Twilight-Schiene steckte, dermaßen gut sein könnte? Sorry und nochmals sorry für meine anfängliche Skepsis, der Film ist großartig!
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray
  • Looper
    Vermutlich die Überraschung des Jahres. Ich hatte einen guten Film erwartet, aber dass dann ein dermaßen guter Zeitreise-Ableger auf mich wartet, damit konnte ich beim besten Willen nicht rechnen.
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray
  • Der Hobbit – Eine unerwartete Reise
    Und noch einmal eine Überraschung zum Ende des Jahres. „Der Hobbit“ ist weitaus sympathischer und unterhaltsamer als die gesamte „Herr der Ringe“-Reihe. Punkt.
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray

… großartig!

Und bevor ich für dieses Jahr einen Schlussstrich ziehe, noch die Enttäuschungen des Jahres:

… enttäuschend

  • The Expendables 2
    Der Film dürfte selbst ohne Erwartungen eine Enttäuschung sein. Teil 1 ist einer meiner Favoriten im Actionfach meines DVD-Regals. Warum musste man Teil 2 dermaßen verhunzen? Warum Sly, waruuuuuuuum?
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray
  • 96 Hours – Taken 2
    Der Film dürfte selbst ohne Erwartungen eine Enttäuschung sein. Teil 1 ist einer meiner Favoriten im Actionfach meines DVD-Regals. Warum musste man Teil 2 dermaßen verhunzen? Warum Liam, waruuuuuuuum?
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray
  • Battleship
    Das nächste Mal wenn ich höre, dass ein Film auf einem Brettspiel basiert, gebe ich mir höchstpersönlich die Kugel.
    Meine Filmkritik | Selbst überzeugen: DVD oder Blu-ray

In diesem Sinne, eine dreifache Filmklappe auf das Jahr 2013. Ich bin gespannt, was mich erwartet! 🙂

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. donpozuelo sagt:

    I agree!!! 😉 Bis auf die Enttäuschungen… denn die habe ich dank dir ja erst gar nicht gesehen!!!

    Guten Rutsch!!! Und auf eine gute Leserschaft fürs Neue Jahr. Mit mir darfst du auch weiterhin rechnen!!!

    • Das freut mich sehr, dass ich auch in Zukunft mit dir rechnen darf. Das beruht selbstverständlich auf Gegenseitigkeit. 🙂

      Ein gesundes, neues Jahr wünsche ich mal! Und dass ich dich auch in Zukunft vor schlechten Filmen bewahre. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.