Fear Itself – Nackte Angst 2 Comic Review

Filmherum:4/54 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Sterne (1 Bewertung(en))

Nachdem die Götter nun weg sind und ein Hammer dem nächsten folgt, gibt es natürlich die eine oder andere Person, die sich zu den mehr oder weniger glücklichen Hammerträgern zählen darf. Mit dabei wären in dieser Ausgabe der Hulk, Juggernaut und Titania. (Als ob diese nicht schon furchterregend genug wären…)

„Fear Itself 2“ erklärt uns in der ersten Hälfte des Heftes, wer neuerdings behämmert ist und überrascht in der zweiten Hälfte mit den Agenten von Atlas unter Führung von Jimmy Woo. WHO? Jimmy Woo man! Noch nie gehört? Ich auch nicht. Zum Glück erklärt das Heft spätestens auf der letzten Seite wer denn nun dieser Jimmy Woo mitsamt Team ist.

Auch Ausgabe 2 macht wieder viel Spaß beim Lesen. Durch die „neuen“ Agenten von Atlas war ich erst leicht verwirrt. Aber es ist gut, dass sich auch diese dem Problem annehmen und letztendlich in einer Burg von Neonazis nach Antworten suchen. Als Bonus gibt es ein paar Intrigen und eine (*hach*) Liebesstory.

Mir hat „Fear Itself – Nackte Angst 2“ gut gefallen. Leider ist auch hier die gewünschte Angst nicht präsent genug. Und im Vergleich zu Teil 1 und dem Prolog zieht Teil 2 deutlich den Kürzeren.

Hervorragend ist einmal mehr das Artwork. Wieder gibt es top Zeichnungen und klasse Farben! Ist euch eigentlich auch schon aufgefallen, dass die neuen Hammerträger ein bisschen was von den Anzügen aus TRON haben?

„Fear Itself 2“ ist gut. Nicht so gut wie Teil 1 und auch immer noch nicht beängstigend genug, aber gut! Gespannt warte ich auf Ausgabe 3 und hoffe auf mehr, als nur ein paar Explosionen.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.