Avatar

Filmherum:3.5/53.5 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch keine Bewertung. Jetzt bewerten!

Jetzt hab ich mich doch hinreissen lassen, die aktuelle Blu-ray Veröffentlichung von Avatar zu kaufen. Und ich bin froh, dass ich es getan habe!

Filmkritik

Hier könnt ihr meine Filmkritik zu Avatar durchlesen. Damals gab es 4 von 5 Sterne!

Auch heute würde ich diese Wertung vergeben. Vielleicht sogar ganz knapp zur 4,5 tendieren, da mir der Film wirklich viel Spaß macht.

Bild

Einfach nur wow. Mit der Avatar Blu-ray bekommt man ein durchgängig gestochen scharfes Bild präsentiert. Besonders gefallen haben mir auch die Farben. So kräftig wie hier habe ich das schon lange nicht mehr erlebt. Dass es keine Verschmutzungen gibt, ist wohl klar. Schließlich ist der Film fast ausschließlich digital gemacht. Es gibt kein Bildrauschen, und der Kontrast ist fantastisch. Keine Probleme in hellen, sowie auch dunklen Szenen. Referenz! Eindeutig.

Ton

Der deutsche Ton liegt leider nicht in HD vor (nur der englische). Trotzdem ist er prächtig abgemischt. Der Woofer hat kräftig zu arbeiten und die Surround-Effekte sitzen perfekt. Meine Soundanlage hat sich sichtlich gefreut, als ich die Blu-ray eingelegt hatte. Auf Pandora im Urwald zum Beispiel hört man ständig Tiergeräusche, das Knacken von Hölzern, oder einfach nur den Wind. Einmal von hinten links, nach vorne rechts und zurück. Wow. Mittendrin! Auch der Sound ist ein wahres Erlebnis. Ich denke zwar, dass die deutsche HD-Spur, sofern sie denn noch kommt (in der nächsten Veröffentlichung), noch ein bisschen was rausholen kann. Trotzdem: Das prächtige Bild und der fanstatisch abgemischte Sound geben ein tolles Heimkino-Erlebnis!

Extras

Bääääääääääääääääp, niento, null, nada! Das höchste der Gefühle ist bei der Limited Edition ein Schuber mit „Wendecover“. Reicht auch. Denn wer sich diese Veröffentlichung holt, weiß, dass es keine Extras gibt. Für Extra- und Mehrfilmminuten-Fetischisten lohnt sich dann evtl. das Warten auf die Veröffentlichung im November.

Fazit

Für alle, die ein hervorragendes Bild und fantastischen Sound haben wollen, lohnt sich auch diese Vanilla Edition ohne Extras. Allen anderen, denen das Bonusmaterial, sowie die 6 zusätzlichen Minuten fehlen, würde ich raten, auf die ultimative Avatar Veröffentlichung im November zu warten.

Wer allerdings den Film jetzt schon unbedingt haben will, kann bedenkenlos zugreifen!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.