5 x Bodyswitch mit Serien- und/oder Filmfiguren

Oh, das ist aber eine schöne Aufgabe beim Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #3 der Ergothek. Da tut es mir ja mal richtig weh, dass es nicht direkt am Donnerstag geklappt hat. Denn genau wie Gorana selbst liebe auch ich seit jeher Bodyswitchfilme/-komödien, bzw. den Gedanken dahinter.

Legen wir einfach gleich einmal los! 🙂

1. Batman aus Batman-Filmen, Batman-Comics, Batman-Serien………
Natürlich Batman, wer sonst? Ich wollte schon immer Batman sein! Auch wenn seine Entstehungsgeschichte dann doch irgendwie zu krass ist…

2. Der unsichtbare Mann aus „Jagd auf einen Unsichtbaren“ mit Chevy Chase
Mein Gott, wie ich diesen Film liebe. Und stets hatte ich mir danach vorgestellt, wie toll es doch wäre, auch unsichtbar sein zu können. Sich irgendwo hineinschleichen zu können, beobachten zu können, Schabernack treiben zu können. 🙂 Heute weiß ich es besser: Der Film offeriert das Gegenteil. Unsichtbar sein ist zeitweise mehr Fluch als Segen.

3. Terence Hill aus unzähligen Filmen!
Ich wollte immer wie Terence Hill sein. Er war einfach mein großer Held, ob nun in Solo-Filmen oder mit Bud zusammen. Ein äußerst agiler, sympathischer und natürlich auch stets attraktiver Mann mit gehörig Austeil-Power.

4. Captain Future aus der Zeichentrickserie
Captain Future fand ich unglaublich stark als Kind. Unendliche Weiten erkunden, jede Menge tolle Gadgets und dann dieser tolle Soundtrack im Hintergrund. Captain Future war/ist einfach cool!

5. Ellen Barkin aus „Switch – Die Frau im Manne“
Warum nicht? Diesen Film mag ich heute noch sehr gerne. Und die Prämisse Mann ungewollt im Frauenkörper – es wäre doch tatsächlich mal sehr interessant zu wissen, wie das andere Geschlecht so empfindet.

Nun denn, das war es dann soweit. Es gibt bestimmt noch zahlreiche andere Personen/Figuren, mit denen ich gerne einmal tauschen würde, aber diese 5 sind mir als erstes eingefallen und haben es deshalb auch auf meine Top 5 geschafft. 🙂

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. bullion sagt:

    …und wieder musst du mich an Terence Hill erinnern. Mensch. Sollte eigentlich die passende Antwort für Fragen dieser Art sein. Immer und immer wieder. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.