Endlich beschissene Filme!

Kennt ihr das? Es ist Freitag Abend und auf mindestens 3 Sendern laufen geniale Filme. Für Epileptiker ist das schon mal nichts: Das Extrem-Zappen schädigt vermutlich dauerhaft das Nervensystem. Doch warum nicht einfach mal bewusst schlechte Filme bringen? Die Idee finde ich so genial wie verrückt. Der Sender TELE 5 schnappte sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten, die fortan die schlechtesten Filme präsentieren. Ich zitiere dazu einfach schnell den Pressetext:

Vergesst alles, was ihr bisher im Fernsehen gesehen habt: Ab jetzt geben sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten freitags die Ehre beim Showdown der „schlechtesten Filme aller Zeiten“. Gleich zum Auftakt am 26. Juli, 22.15 Uhr präsentieren sie mit ‚Supershark‘ ein echtes Hai-Light.

Dazu der passende Trailer


Habe ich zuviel versprochen? Ich glaube wirklich, dass ich da mal einschalte. Nur so aus Scheiß. Und wer weiß, vielleicht kommt ja demnächst ein Film, den ich eigentlich sehr gut finde? Zumindest klingt ‚Supershark‘ schon einmal äußerst vielversprechend. Die IMDb-Wertung von knapp über 2/10 spricht Bände. :mrgreen:

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

1 Response

  1. Sebastian sagt:

    Hehe, sehr geile Idee! Das schlägt das Troma-Herz gleich doppelt so schnell. Reinzappen werde ich mit Sicherheit auch mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.