Der ultimative Spider-Man – Volume 1: Spider-Tech

Filmherum:4/54 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne (1 Bewertung(en))

Aus großer Kraft folgt große…

„Der ultimative Spider-Man“ ist Marvels amüsante Antwort auf scheinbar zu spießige Spidey-Serien. Hier geht es nicht um die große Verantwortung, sondern mehr um den großen Spaß. Dabei legte man vor allem Wert auf gute Animationen und ein paar bekannte Synchronstimmen aus dem Film „The Avengers„. So darf man sich unter anderem über Nic Fury’s deutsche Synchro freuen, oder über die von Agent Phil Coulson, der hier nicht mehr ganz so schmächtig rüberkommt wie im Film.

Diese DVD beinhaltet 6 Folgen, von denen mich jede einzelne sehr gut unterhalten konnte. Spidey, bzw. Peter lässt unzählige, lässige Sprüche über seine Lippen gleiten und auch die anderen Charaktere sorgen für mehr Spaß als Spannung. Dabei orientierte man sich glücklicherweise stark an bekannten Comicserien sowie an „The Avengers“, stellt mehr oder weniger gelungene Bezüge her und hält sich gar nicht erst damit auf, uns Peter und seine Entwicklung hin zum Wandkrabbler noch einmal haargenau vorzustellen. Stattdessen gibt es Action und Fun im Sekundentakt und den alles entscheidenden Spinnenbiss in einer blitzschnellen Rückblende.

„Der ultimative Spider-Man“ wird ganz sicher nicht jedem Spidey-Fan gefallen, da der Fokus hier ganz klar auf dem (zum Teil) gewöhnungsbedürftigen Humor liegt. Entweder man mag ihn, oder nicht. Ich mag ihn! Ein Pluspunkt ist der rote Faden, der sich durch diese ersten 6 Folgen zieht, wenngleich diesem so einfach zu folgen ist, dass das Gehirn gerne auf Sparflamme laufen darf. Wir sehen Spideys Entwicklung und Werdegang zum S.H.I.E.L.D.-Agenten, bzw. Anführer einer kleinen Gruppe von Superhelden, die bestimmt noch nicht jeder kennt. Neben diesen gibt es zahlreiche altbekannte Figuren zu sehen, unter anderem Harry Osborn oder Doctor Octavius, den hier ein dunkles Geheimnis umgibt. Und bevor ich es vergesse: Natürlich ist Mary Jane Watson Peters Angebetete und etwas bekanntere Superhelden wie Iron Man dürfen sich im Vorbeiflug ebenso in Szene setzen. Positiv zu erwähnen sind zudem Stan Lee’s Cameos als immer wiederkehrender Hausmeister, der zusätzlich für den einen oder anderen Lacher sorgt.

Ich für meinen Teil kann die Serie nur empfehlen. Sie macht sehr viel Spaß und ich musste weitaus öfter als 1x pro Folge richtig laut lachen. Ich hoffe, dass noch ein paar Fans (oder Kids) das ganz genau so sehen, sodass wir vielleicht irgendwann die komplette Staffel spendiert bekommen, bzw. weitere Volumes folgen! Und wo wir schon bei den Volumes sind,… Volume 2 liegt ebenfalls bereit zur Sichtung – das Review folgt die Tage. Bis dahin habe ich aber auch für euch ein Schmankerl: Disney war so nett, mir 2x Volume 1 zuzusenden, von denen ich jetzt eine verlose!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.