Breaking Bad S2E3

Filmherum:4/54 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(2 votes, average: 4,50 out of 5)

Walters (Bryan Cranston) und Jesses (Aaron Paul) Wege haben sich vorerst getrennt und Walter setzt alles daran, seiner Familie etwas vorzugaukeln, warum er verschwunden ist. Dabei tritt er verständlicherweise von einem Fettnäpfchen ins nächste. Jesse hingegen kämpft mit Hank, der ihn in Gewahrsam genommen hat. Jesses Geschichte ist allerdings derart gut, dass sie ihn laufen lassen müssen. Das Highlight: Der *Ding*-Opa ist auch wieder mit dabei und versetzt vor allem Jesse in Angst und Schrecken. Eine herrliche Szene…

Allgemein ließ mich diese Folge mit Ausnahme des Anfangs allerdings relativ kalt. Trotz einiger wirklich nennenswerter Szenen kam hier das erste Mal seit langem eine ungewöhnliche Ruhe auf, die ich nach derart viel Spannung bisher eigentlich kaum ertrage. 😉 Schlecht ist die Folge allerdings nicht, im Gegenteil. Schlussendlich bringt sie einen genauso weiter, wie auch die anderen. Da aber auch der Cliffhanger am Ende nicht besonders aufregend gestaltet ist, komme ich zur bisher „schlechtesten“ Wertung einer Folge der Serie, einer 4/5!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

1 Response

  1. Football-Filme-Guide sagt:

    Ich bin mittlerweile schon bei S05 F08 und die einzig wirklich etwas langweilige Episode war für mich jene mit „der Fliege im Labor“..da wäre ich tatsächlich beinah eingeschlafen. Ansonsten ist Breaking Bad in der Tat eine der besten Serien, die die letzten Jahren so hervorgebracht haben…ich trauere jetzt schon dem Ende entgegen :S … 😉 Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.