• News
  • 15. Dez 2015      2

„Zoomania“ – das sind die Stimmen der tierischen Freunde

„Zoomania“, der vermutlich äußerst amüsante Disney-Animationsfilm startet am 3. März 2016 im Kino. Heute habe ich für euch die Stimmen der wichtigsten Figuren parat, unter anderem mit ein paar deutschen Highlights – zumindest wenn es nach mir geht.

Klein, aber oho! Häsin Judy Hopps weiß genau, was sie will, und setzt alles daran, das auch durchzusetzen! Schauspielerin Josefine Preuß leiht der hibbeligen Hasendame ihre Stimme. Immer schön langsam… Das ist naturgemäß das Motto von Faultier Flash – wer könnte diesen sympathischen Schalterbeamten besser synchronisieren als Comedian Rüdiger Hoffmann? Nudisten-Yak Yax ist ein grundsätzlich tiefenentspannter Typ. Schauspieler Frederick Lau ist als freigeistiger Grunzochse in ZOOMANIA erstmals als Synchronsprecher zu hören! Cartoonist Ralph Ruthe (links) und YouTube-Star Davis Schulz (rechts) übernehmen in ZOOMANIA Cameo-Auftritte als Judys unverschämte Nachbarn – Ralph Ruthe ist als Oryx Radaumacher und Davis Schulz als Kudu Radaumacher zu hören.

Zoomania ist eine Metropole wie keine andere, eine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten und Schmelztiegel der unterschiedlichsten Tierarten aus aller Welt: Wüstenbewohner leben in Sahara-Wolkenkratzern neben Eisbären in coolen Iglu-Appartements. Spezies aus dem schwül-warmen Regenwald finden hier genauso ein Zuhause wie Millionen flauschiger Kaninchen. In Zoomania scheint für jeden alles möglich, ob winzige Spitzmaus oder gigantischer Elefant. Doch als Polizistin Judy Hopps – jung, ehrgeizig, Häsin – nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält. Ihr erster richtiger Fall erweist sich bald als eine Nummer größer als gedacht; doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie drauf hat! Auch wenn sie dafür notgedrungen mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde zusammenarbeiten muss…

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. Tobi sagt:

    Warum die neuen Synchronstimmen von Judy Hopps und Flash? Die passen überhaupt nicht und kommen bei Weitem nicht an die tollen Stimmen im ursprünglichen Trailer heran. Warum macht man das, die Leute mit einem lustigen Trailer ins Kino locken und dann andere Synchronstimmen präsentieren, die einfach nur nerven?! Bei Toy Story 3 hat man die gleiche Show abgezogen, im Trailer waren noch die sympathischen altbekannten Sprecher und im Kinofilm dann Bully und Co als Sprecher. Echt schade!

  2. Eliot sagt:

    Finde ich auch nich nur schade sondern echt total blöd.
    Komme mir verarscht vor 🙁
    Die Stimme von Flash im Trailer ist viel angenehmer, sympathischer und vorallem das was man erwartet wenn man aufgrund des Trailers dann tatsächlich ins Kino geht 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.