Verdammnis ohne Daniel Craig?

David Finchers “Verblendung” fand ich ja ziemlich gut, doch leider stellen sich Studio und Craig gegenseitig ein Bein. Das Studio möchte für die Fortsetzung Einsparungen machen, Daniel Craig möchte mehr Geld und David Fincher möchte generell die Fortsetzung machen. Jetzt müssen wir nur noch schauen, ob sich die beiden Streithammel namens Craig und Sony irgendwie noch einigen. ;)

Ich persönlich hoffe ja sehr, dass die Fortsetzung kommt und auch Craig wieder dabei sein wird. Ich hasse Trilogien oder Fortsetzungen in denen es andere Hauptdarsteller gibt. Selbst dann, wenn in einem Teil der Fokus nicht direkt auf ihnen liegt…

Top-Angebote bei Amazon:

Verblendung
Verblendung
Preis: EUR 12,99

1 Kommentar

  1. kulii 1. Februar 2013

    Oh man hpffentlich dauert das jetzt nicht ewig… Ich wäre auch sehr gespannt auch eine Fortsetzung (mit Craig)

    Hierauf antworten

Kommentar schreiben