„Battlefield 1“ im Reveal Trailer

Ich muss ja zugeben, dass ich immer noch ein großer Ego-Shooter Fan bin. Ich habe zahlreiche COD-Spiele durchgespielt, verständlicherweise auch Battlefield-Spiele, und bin damals mit so Klassikern wie „Duke Nukem 3D“, „Hexen“ oder „Quake“ eingestiegen. Hach, Nostalgie. Seither hat sich grafisch und spielerisch so einiges getan. Die Grafik wird natürlich immer besser und anspruchsvoller, beim Gameplay hingegen hat sich nicht gar so viel getan. Dafür aber gibt es unzählige Scriptsequenzen und zumeist Hollywood-reife Atmosphäre.

Nach der Pressemeldung zu „Battlefield 1“ musste ich mal kurz in den Trailer rein sehen und war ziemlich schnell geplättet. Natürlich ist der „Seven Nation Army“ Soundtrack (im Glitch Mob Remix) die wohl perfekte musikalische Unterstützung, doch wenn das Gameplay auch nur annähernd so rasant und ansprechend wird wie das hier gezeigte, bin ich gaaaanz knapp davor, endlich auf die neue Konsolengeneration umzusteigen.

Wie heißt es doch so schön in der Pressemeldung?

Nur in Battlefield 1 reiten Spieler mit einem Pferd in eine Panzerschlacht und nehmen an der Seite ihrer Verbündeten an Multiplayer-Gefechten mit bis zu 64 Spielern im Ersten Weltkrieg teil.

I like!

Ob es einen Singleplayer-Modus auch geben wird, konnte ich nicht herauslesen, aber ich gehe doch stark davon aus, dass man sich auch durch eine Kampagne ackern kann.

WENN ihr euch hier registriert, habt ihr die Möglichkeit mitunter als erste in den Genuss einer Beta zu kommen oder erste Gameplay-Videos zu sehen oder oder.

Release: 21. Oktober 2016 für Xbox One, PS4 und PC

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.