• News
  • 01. Mrz 2013      2

Tom Shadyac macht das Remake zu Ziemlich beste Freunde

Zwei gute Gründe gegen das Remake:

  1. Ein Remake ist absolut unnötig. „Ziemlich beste Freunde“ ist großartig und kann meiner Meinung nach nicht übertroffen werden.
  2. Tom Shadyac hat Filme wie „Ace Ventura“ oder „Bruce Allmächtig“ gemacht. Wie verträgt sich dieser Stil bitte mit dem aus „Ziemlich beste Freunde“?

Tom Shadyac mag ein großartiger Regisseur sein und überzeugte auch mit seiner Doku „I Am„, die er nach seinem schweren Unfall drehte, aber das Remake zu „Ziemlich beste Freunde“ traue ich ihm beim besten Willen nicht zu. Es mag vielleicht daran liegen, dass ich das Original liebe, aber ich denke auch, dass ich mit dieser Liebe nicht ganz alleine dastehe. Oder irre ich mich da?

Was haltet ihr vom Remake-Wahnsinn, der weder vor schlechten, noch vor großartigen Filmen halt macht?

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. kulii sagt:

    Oh man das ist so unnötig dass ich mich fast schon fremdschäme…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.