• News
  • 09. Jan 2013      7

Tim Robbins und Will Forte spielen in „Jackie Brown“-Prequel mit

Damit ersetzen die beiden die bisher genannten Herren namens Ty Burrell und Dennis Quaid.

Im Prequel dürfen wir dann also Tim Robbins, Will Forte, Jennifer Aniston, John Hawkes, Yasiin Bey, und Isla Fisher erleben. Und jetzt der Hammer: Wusstet ihr überhaupt, dass ein Prequel kommt?? Also ich lese das zum ersten Mal. Und als ob der Schock nicht reichte, folgte der nächste kurz darauf: Regisseur ist Daniel Schechter und NICHT Quentin Tarantino, der sich noch für den Erstling verantwortlich zeigte. Nanu, warum denn das?

Das Prequel wird übrigens „The Switch“ heißen und 2013 im Kino durchstarten. Freut ihr euch darauf? Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Das Original war aus dem Jahr 1997. Warum gerade jetzt ein Prequel?

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

7 Responses

  1. Owley sagt:

    Nicht das erste Prequel, das 16 Jahre nach dem letzten Film kommt. 😉

  2. Cinemaholic sagt:

    Wie soviele Pre- oder Sequels, einfach nur unnötig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.