• News
  • 13. Mrz 2013      0

The Expendables 3 mit Jackie Chan

Logo, dass bei den „Expendables“ kein Ende in Sicht ist. Zumindest solange nicht, bis Slys verunstaltetes Gesicht irgendwann doch noch explodiert. Sylvester Stallone twitterte vor kurzem, dass er gerne Jackie Chan im Team hätte und dieser war nicht einmal abgeneigt, sofern seine Rolle größer ausfiele. Tja, ich denke, dass Sly sich das nicht nehmen lässt und Jackie nun mit an Bord ist.

Die Gerüchte um Steven Seagal haben sich nicht bestätigt. Der alte Mann hat keine Lust Einschlaffights in „The Expendables 3“ zu präsentieren. Dafür möchte Sly allerdings viel mehr „junges“ Blut, wie er es so schön nennt. Leute zwischen 22 und 27. Aber mal ganz ehrlich, warum auf Frischfleisch setzen, wenn Gammelfleisch so abgeht? Ich dachte immer, dass „The Expendables“ für neu-kultige Rentner-Action steht. Ich möchte nicht aus diesem 80s-Feeling rausgerissen werden, nur weil ein paar Jungspunde denken sie wären fitter als die Opis, was sie letztendlich auch sind.

Freue ich mich auf Teil 3? Bedingt. Wenn er wieder mehr wie Teil 1 wird und man es schafft keinen Bezug zu Teil 2 zu nehmen, dann ja. Und sollte es so sein, grüble ich auch gerne darüber nach, wer noch im Film auftauchen könnte. Da hätten wir den „American Ninja“ Michael Dudikoff, Liam Neeson, Mel Gibson, Wesley Snipes, Bud Spencer oder Duke Nukem. Vor allem Bud Spencer, der Pferdeküsse ohne Ende verteilen würde, wäre cool. *hihi*

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.