• News
  • 05. Aug 2015      0

Spiel’s noch einmal… „Resident Evil: The Final Chapter“ mit Ali Larter, Milla Jovovich und Wentworth Miller

Die „Resident Evil“ Filme und ich. Während Teil 1 wirklich sehenswert war, enttäuschte mich Teil 2 (beinahe) schwer. Erst Teil 3,„Resident Evil: Extinction“, wusste mich wieder zu begeistern, der Endzeitatmosphäre sei Dank. Die Teile danach, nun ja, die gingen dann spurlos an mir vorbei. Spurlos in der Hinsicht, dass ich sie schlicht und ergreifend nicht angesehen habe. Zwar kenne ich Ali Larter in der Rolle von Claire Redfield und freue mich, dass sie auch hier wieder mitspielen wird, doch Wentworth Miller als ihr Filmbruder Chris Redfield ist mir leider unbekannt, und das, obwohl ich den Schauspieler eigentlich sehr gerne mag.

Jedenfalls wird Milla Jovovich einmal mehr die Hauptrolle einnehmen und ihr Ehemann Paul W.S. Anderson erneut die Regie übernehmen. Und all das ganz gleich und knapp nachdem ihr gemeinsames zweites Kind das Licht der Welt erblickt hat. Erst dann beginnen die Dreharbeiten in Südafrika, Kapstadt, zum scheinbar letzten Teil der Reihe – obgleich ich auf den Titel nicht viel gebe…

Was soll man weiter sagen? Einen Starttermin kenne ich noch nicht und eigentlich tangiert mich die Reihe nicht mehr besonders, aber ich warte einfach mal die Kritiken zum Streifen ab. Vielleicht weiß dieser mich ja einmal mehr zu begeistern?

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.