• News
  • 02. Mai 2013      3

Scream kommt als Serie

Da habe ich nicht schlecht gestaunt als ich gelesen habe, dass „Scream“ demnächst als Serie kommt. Ich frage mich wie das funktionieren soll. Gibt es dann am Ende jeder Folge die Auflösung wer diesmal der Mörder war? Wird die Serie ab 18 sein?

Wes Craven, „Scream“-Genie und -Erfinder, meldete jetzt Interesse an. Sofern das Drehbuch stimme, wäre er auch wieder an Bord.

Ich bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt. Die „Scream“-Filme finde ich ja ziemlich gut, aber als Serie kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Es sei denn, man könnte mit David Arquette, Neve Campbell und Courteney Cox rechnen. Ach, das glaube ich ja selber nicht. 😉

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

3 Responses

  1. Schlombie sagt:

    Auf jeden Fall dürfte es für Craven interessant werden mit den Regeln einer Serie ironisch zu spielen. Und der Mörder kann ja wie bei „Dexter“ in der ersten Staffel erst ein paar Folgen vor Schluss aufgedeckt werden. Serien-typisch werden die Figuren dann wohl von anderen Schauspielern gespielt werden. Wenn die Serie eine Fortsetzung zu Teil 4 und nicht eine Neuverfilmung von Teil 1 wird, bin ich neugierig. 🙂

  2. bullion sagt:

    Habe ich auch gelesen und kann mir seltsamerweise vorstellen, dass das ganz gut funktioniert. Vielleicht mit neuen Regeln: Serie statt Film und so… werde mal reinschauen.

  3. Ich glaube, dass ich einfach zu wenig in dieser Serienthematik drin bin, als dass ich das korrekt beurteilen könnte. Meine zuletzt vollständig gesehene Serie ist Prison Break. Immer noch. Und irgendwann werde ich es schaffen, mir die bereits seit langem rumliegenden Blu-rays zu Breaking Bad anzusehen. Irgendwann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.