• News
  • 30. Aug 2012      0

Ryan Gosling macht eigenen Film: How to Catch a Monster

Der „Drive„-Star, Ryan Gosling, scheint ein Naturtalent zu sein und schreibt jetzt sogar Drehbucher und nimmt auf dem Regiestuhl Platz. Für sein erstes Werk „How to Catch a Monster“ konnte er bereits Christina Hendricks (Blanche aus „Drive“) für die Hauptrolle verpflichten.

Hier die Story für euch:

How to Catch a Monster weaves elements of fantasy noir, and suspense into a modern day fairytale. Set against the surreal dreamscape of a vanishing city, Billy, a single mother of two, is swept into a macabre and dark fantasy underworld while her teenage son discovers a secret road leading to an underwater town. Both Billy and Bones must dive deep into the mystery, if their family is to survive.

Grob übersetzt: Im Fantasy-Noir-Märchen geht es um eine verschwindende Stadt, in der die alleinerziehende Mutter Billy in eine dunkle Unterwelt gezogen wird. Ihr Sohn Bones entdeckt währenddessen eine Straße, die in eine geheime Unterwasserwelt führt. Beide müssen tief in das Geheimnis abtauchen, um zu überleben.

Ich bin sehr gespannt wie und was das wird! Der Junge wird nochmal gaaaaaaaaanz groß, das verspreche ich euch!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.