• News
  • 26. Okt 2015      0

Romeo und Julia wird fortgesetzt. Als Serie. Moment, FORTGESETZT?

Wer kennt sie nicht, William Shakespeares Tragödie um die Liebe zweier Menschen. Diese fand bereits mehrfach den Weg auf die große Leinwand und soll – haltet euch fest – als Serie fortgesetzt werden. Viele, die das Ende der Geschichte kennen, zucken jetzt vermutlich mit Augenbrauen und Schultern. Denn schlussendlich: Wie zum Kuckuck soll das fortgesetzt werden?

Nun, scheinbar nicht mehr mit Romeo und Julia, dafür aber mit Capulets und Montagues, deren Fehde noch immer nicht ausgetragen scheint. Die Fortsetzung, bzw. die Serie, wird auf Melinda Taubs Buch mit dem Titel „Romeos Schatten“ basieren. Die Fehde zwischen Capulets und Montagues artet darin aus, sodass der Herrscher der Stadt die Feindseligkeiten wie folgt beendet möchte: Eine Hochzeit zwischen Benvolio, Romeos Vetter, und Rosalinde, einer Cousine Julias. Die beiden können sich allerdings nicht ausstehen, und doch hängt das Schicksal der von Intrigen und Hass zerfressenen Stadt von ihnen ab …

Ich kenne das Buch zwar nicht, denke aber dennoch, dass sich der Stoff für eine Fortsetzung eignen könnte. Ob es nun eine Serie sein muss, steht auf einem ganz anderen Blatt. Andererseits sind Serien im Augenblick ja sowieso ganz groß im Kommen. In diesem Sinne, abwarten!

Einen Starttermin für die Serie gibt es noch nicht. Heather Mitchell und Shonda Rhimes (Grey’s Anatomy) werden am Drehbuch schreiben sowie die Produktion übernehmen. Die Regie steht bis dato nicht nicht fest.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.