• News
  • 08. Dez 2015      0

Quentin Tarantino hat Pläne für „Kill Bill 3“

Das wäre doch mal was, wenn Regie-Genie Quentin Tarantino die „Kill Bill“-Reihe fortsetzen würde. Zwar gefiel mir Teil 2 damals nicht mehr so gut wie der erste – vermutlich aufgrund der fehlenden Action – aber dennoch, der Tarantino-Streich war gelungen!

In einem Interview ließ er verlauten, dass er bereits Pläne für einen dritten Teil hätte. Ob dieser jedoch auch kommt – das steht in den Sternen. Man darf allerdings schon träumen und hoffen, schließlich fragt man sich, warum Tarantino so etwas überhaupt erwähnen sollte, wenn nicht mehr dahinter steckt.

In Teil 3 würde Quentin Tarantino die Hauptprotagonistin Beatrix Kiddo (Uma Thurman) zur Ruhe kommen lassen. Nachdem sie soviel durchgemacht hat, soll sie Zeit mit ihrer Tochter bekommen, zumindest eine Weile.

Wie wird es dann weitergehen? Uma Thurman als alte Frau und ihre Tochter als nächste gelbgekleidete Tobsucht? Der Rachethriller sollte definitiv weitergehen und eine ältere Beatrix Kiddo, die ggf. selbst noch einmal „in den Ring steigt“ wäre doch mal die Schau! Aber auch eine passende Darstellerin für eine Tochter mit Rachegelüsten wäre interessant. Beatrix könnte dabei ihre Lehrmeisterin sein.

Quentin Tarantino macht es uns nicht leicht. Man könnte jetzt schon zuviel spekulieren.. und genau dazu habe ich Lust. Wie denkt ihr, dass die Geschichte weitergehen könnte?

Quelle

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.