• News
  • 25. Jul 2013      2

Persönliche Bitte: Unterschreiben für DREDD 2!

Der Publisher 2000AD rief eine Petition ins Leben, um „Dredd 2“ mit Karl Urban auf die Leinwand zu bringen.

Dredd“ gefiel mir persönlich sehr gut. Und ich hoffe bereits seit langem, dass man sich trotz mieser Einnahmen des Erstlings zu einem 2. Teil entschließt. Diese Petition könnte tatsächlich dafür sorgen, steht 2000AD doch für „Dredd“ durch und durch. Nirgends erscheinen mehr Dredd-Comics.

Also nochmal an alle: Unterschreiben und beten! 🙂

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. donpozuelo sagt:

    Hab ich gemacht!!!! Wäre doch echt ein Skandal, wenn die so einen guten Film in der Versenkung verschwinden lassen würden. Von soooo vielen schlechten Filmen werden Fortsetzungen gemacht, aber bei den guten muss man Petitionen unterschreiben. Ahhhh…

  2. Der Allmächtige möge uns eine Fortsetzung ersparen. Ich fand den Film geist-tötend unterirdisch schlecht.

    Das einzig Gute war, dass er am Ende so herzig unlogisch war – für alle, die die Synapsen bis dahin noch aktiv geschaltet hatten und nicht schon bei den Dauer-SlowMotions in Meurpheus Armend versunken sind und von der „Blauen Pille“ geträumt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.