• News
  • 05. Okt 2012      1

Michael Mittermeier mit neuem Programm Blackout

Vermutlich eher in eigener Sache, aber als großer Mittermeier-Fanboy bin ich völlig aus dem Häuschen und freue mich wie ein kleiner Pantomime darüber, dass ich – sobald es möglich ist – Karten für das neue Programm „Blackout“ vom Michel vorbestellen muss.

Habe ich euch schon erzählt, dass ich „Safari“ und „Achtung Baby!“ live gesehen habe? Super, oder? (Hört mir überhaupt jemand zu?)

Ich zitiere einfach mal (ggf. ja nur für mich) rotzfrech aus dem Pressetext, auch wenn Google mich dafür hassen wird:

Der bayerische Dark Knight geht dahin, wo es wehtut. Jenseits aller Speedlimits ist er mit dem Offroader für uns in den Straßen von Mordor unterwegs. Auf Erotikmessen sucht er im Schwarzlicht den Weg zur internationalen Ekstase. Und mit der Hilfe neuer Superhelden sucht er Möglichkeiten für Deutsche, einmal mehr zu sein als Bondbösewichte deren Sicherungen durchbrennen. Dabei lässt er auch drängende Probleme nicht aus: Sind Schwarze Löcher nur die Ruhe vor dem Shitstorm? Und ist eine traditionelle Zombieherde dem modernen Flashmob nicht doch vorzuziehen? Brandneuen Geschichten folgen erhellende Einblicke in die Vergangenheit. Mittermeier schaut unter Römerröcke, schmuggelt sich in den Olymp und schlüpft ins trojanische Pferd um zu ergründen, welche Ereignisse uns die Geschichtsschreiber verschwiegen haben. Oder war doch nur ein Blackout?

Michael Mittermeier im Web

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

1 Response

  1. Erwähnte ich schon, dass ich Karten habe? Regensburg im Mai. Like! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.