• News
  • 26. Jan 2015      12

Media Monday #187

Kurz vorm Bettchen noch an Wulfs Media Monday zu schaffen gemacht. Schön war’s. Gute Nacht. 🙂

  1. Spannend wird es doch eigentlich immer erst dann, wenn vorher alles so richtig gut war. Dann – Paukenschlag, Weltuntergang, schlimmschlimm schlimm – dann – ALLES WIEDER GUT. Ja ja, das gute alte Film-Schema-F.
  2. Entgegen vorherrschender Meinung finde ich ja, dass Her richtig mies ist, denn kein Film wusste mich in letzter Zeit mehr zu langweilen.
  3. SuBs oder Stapel ungelesener Bücher sind ja bei Literaturbloggern weit verbreitet. Wie sieht es bei euch aus, ggf. auch mit einem SuF – Stapel ungesehener Filme? Es gibt zahllose ungesehene Filme, bzw. gab zum Teil. Ich habe ja meine Filmsammlung mehr oder weniger aufgelöst und damit auch Filme entfernt, die ich irgendwann einmal gekauft, aber nie angesehen habe. Aber selbst jetzt noch liegen hier Filme herum, die heiß darauf sind, endlich im Blu-ray-Player zu landen. Es gibt einfach zu viele und definitiv zu wenig Zeit ihnen allen Beachtung zu schenken.
  4. Wenn The Rock zu Höchstform aufläuft bleibt keine Wand uneingerissen, allerdings sind viele ihrer/seiner Rollen einfach nur flach. ABER: Er ist sympathisch, das muss man ihm lassen.
  5. Ob Flash, Arrow oder Constantine, plötzlich bekommen altbekannte Helden allesamt eine Serie spendiert, wohingegen die Größen des Superhelden-Genres ja auch weiterhin im Kino für Recht und Gesetz kämpfen. Ein begrüßenswerter Trend oder reicht es langsam mit der Verwertung altbekannter Comicstoffe? Keine Ahnung, da ich keine dieser Serien verfolge. Siehe zwei Antworten vorher: Keine Zeit dazu.
  6. Und anschließend an die vorherige Frage: welcher (Super)Held eurer Kindheit wurde bisher schmählich vernachlässigt und könnte eine Frischzellenkur vertragen? Condorman.
  7. Zuletzt gesehen habe ich Love Is All You Need und das war total für den Popo, weil die Geschichte derart dämlich und zeitgleich schlecht erzählt war, dass mir kurzum alles verging. Ein Liebesfilm für die liebe Mülltonne.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

12 Responses

  1. bullion sagt:

    Aufgrund deiner Abneigung zu „Her“ sollte ich doch einmal reinschauen. Vielleicht tritt ja der „Boyhood“-Effekt ein… 😉

  2. Gnislew sagt:

    Mmmh. Ich überlege ja auch meine Filmsammlung aufzulösen. Aber was mache ich, wenn dann einer meiner Lieblingsfilme mal nicht zum streamen bereitsteht?

    • Dominik sagt:

      Nun ja, es ging mehr darum, die DVDs und Blu-rays aufzulösen. Lieblingsfilme werden auf iTunes gekauft. So Zwischendurchfilme gibt es im Stream – oder eben nicht – je nachdem, ob sie gerade verfügbar sind.

  3. Schlopsi sagt:

    Musste gerade bei Antwort 4 grinsen. Der People’s Champ ist schon ein cooler Hund. Wie passend, dass er gestern noch kurz beim WWE Royal Rumble reingeschaut hat.
    Ich befürchte ich muss nach „Condorman“ googlen…

  4. Petra sagt:

    Oh Gott, Condorman, den hab ich als Teenager geliebt. Geiler Typ 😀

  5. jacker sagt:

    Ja, The Rock hat ziemlich Charisma!

  6. Schlopsi sagt:

    Oh Gott, dieser Condorman hat für die damalige Zeit sogar irgendwie Stil.

  7. Jolie sagt:

    Hihi, „total für den Popo“ – da musste ich doch jetzt drüber lachen. 😀

    Und „Her“, muss ich gestehen, steht immer noch auf meiner Watchlist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.