• News
  • 06. Mai 2014      0

Marc Webb über The Amazing Spider-Man 3 und The Sinister Six

Comicfans aufgepasst! Ihr habt The Amazing Spider-Man 2 bereits gesehen? Dann dürft ihr hier weiterlesen. Ihr habt den Film noch nicht gesehen? Dann dürft ihr nur weiterlesen, wenn ihr hin wieder einen selbstzerstörerischen Drang verspürt.

Viele fragten sich am Ende von The Amazing Spider-Man 2, was es mit den zahlreichen Teasern auf unzählige weitere Spidey-Schurken auf sich hat. Marc Webb bestätigte nun, dass diese Teaser nicht unnötigerweise in den Film eingepflegt wurden. Tatsächlich kämpft Spider-Man demnächst gegen die sog. Sinister Six, darunter Doctor Octopus und Vulture. Und dann wäre da noch der Mann mit dem Hut, der sich als Gustav Fiers aka The Gentleman herausstellt. Er ist derjenige, der die Sinister Six sozusagen zum Leben erweckt.

Danach ging Marc Webb noch auf Spideys Schicksal mit den Frauen ein. Ob er in Teil 3 wieder lieben würde, kann er zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten. Damit spricht eigentlich weder etwas für, noch gegen M.J. Man darf also gespannt sein! 🙂

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.