• News
  • 05. Mrz 2013      2

Lara macht’s jung – das Tomb Raider Reboot

Das neue „Tomb Raider“-Game ist seit heute draußen und auch über das Film-Reboot wird fleißig nachgedacht. So wird Lara sehr wahrscheinlich jung bleiben und ihrem neuen Videospielpendant sehr ähnlich sein. Damit erwartet uns keine Fortsetzung zu den unterhaltsamen „Tomb Raider“-Filmen mit Angelina Jolie.

Im neuen Videospiel geht es heftig zu. Man darf Laras Anfangszeiten durchspielen und ganz im Sinne von „Uncharted“ eine epische Story mit viel Blut, Niederschlägen und Überraschungen erleben. Ich werde das Videospiel irgendwann einmal genauer unter die Lupe nehmen, wenn es auf ca. 20 EUR gesunken ist. (Dauert ja meist nicht lange.)

Ich bin gespannt, wen die Filmemacher als Lara Croft casten. Irgendein junges Mädel mit Actionerfahrung… wie wäre es mit Jennifer Lawrence? Hm, was denkt ihr? Wer wäre die perfekte Lara?

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. donpozuelo sagt:

    😀 Jennifer Lawrence ist irgendwie überall der erste Name, den man zu diesem Thema hört. Ich weiß aber nicht, ob ich die gute Frau wirklich da sehen will. Vielleicht sollte man dafür jemand „unverbrauchten“ finden.

    Auf das Spiel selbst bin ich auch schon sehr gespannt.

    • Ein guter, alternativer Vorschlag wäre noch die menschliche Vorlage zur Videospiel-Lara. Da würde zumindest das Aussehen schon einmal überein stimmen. Ich weiß aber gerade nicht, ob sie Schauspielerin oder so ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.