• News
  • 16. Dez 2015      0

Kurt Russell spielt Star-Lord’s Vater in „Guardians of the Galaxy Vol. 2“

Das sind doch mal herrliche Aussichten. Der großartige Kurt Russel könnte allem Anschein nach den Filmvater von Peter Quill aka Star-Lord in der Fortsetzung zu „Guardians of the Galaxy“ spielen.

Sicher???

Sicher ist nur der Tod, man weiß das ja. Aber immerhin ist Kurt Russel die erste Wahl unseres Drehbuchautoren und Regisseurs James Gunn. Von daher gerne ich jetzt einfach mal von einem strahlend grünen Licht aus und freue mich jetzt schon auf Russels Performance.

Kurt Russel werden wir übrigens demnächst (mit extrem coolen Schnauzer) in Quentin Tarantinos „The Hateful Eight“ sehen. Der gute Mann ist eben auch auf seine alten Tage noch sehr gefragt. Oder mehr gefragt denn je? Entscheidet einfach ihr. 🙂

Kinostart von „Guardians of the Galaxy Vol. 2“: 5. Mai 2017 (USA)
Stars: Chris Pratt, Bradley Cooper, Karen Gillan, Zoe Saldana uvw.

Weihnachtsschnäppchen-Tipp: Guardians of the Galaxy: Awesome Mix, Vol. 1 Soundtrack

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.