• News
  • 27. Sep 2013      2

John Constantine bekommt seine eigene Serie!

„Constantine“ ist vielen nur bekannt als Film, in dem Keanue Reeves kettenrauchend Dämonen schlägt. Der Film basiert allerdings auf einer Comicserie, die vor langer, langer Zeit ihren Ursprung fand. Dabei ist „Hellblazer“ die wohl bekannteste und beliebteste Comicserie rund um den Antihelden. Und nicht zu vergessen, Constantine ist eigentlich blond!

Jetzt scheint es so, als bekäme „Constantine“ seine eigene Serie im Fernsehen! Warner Brothers machte die Ankündigung und David S. Goyer und Daniel Cerone sorgen für den nötigen Treibstoff. Damit folgt der Titelheld vielen anderen (Super-)Helden, die ihren Weg ins TV finden!

Ich persönlich bin sehr davon angetan, sofern die Serie nicht der aktuell laufenden „Constantine“-Comicserie folgt. Diese ist nämlich schlichtweg schlecht.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. donpozuelo sagt:

    Ich habe letztens mit den alten Hellblazer-Comics mal angefangen und finde die echt gut. Ich muss aber auch sagen, dass ich den Keanu-Reeves-Constantine nicht wirklich schlecht fand. Aber das Ganze als Serie ist sicher auch nicht schlecht…

    Könnte ein guter „Fringe“-Ersatz werden 😀

    • Dominik sagt:

      Daumen hoch! Comics!!!! 🙂 Mit der Hellblazer-Reihe machst du nix falsch!

      Den Reeves-Constantine fand ich ehrlich gesagt ziemlich cool. Die Figur passte top zu ihm. Lediglich Shia war ein klein wenig nervig. Wie immer halt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.