• News
  • 17. Feb 2013      0

Jason Momoa spielt Drax den Zerstörer in Guardians of the Galaxy

Jason Momoa sollte einigen als Conan bekannt sein. In der unnötigen Verfilmung „Conan“ spielte er den Helden ohne Zuversicht. Gott, was für ein dummer Film. Aber egal, zurück zum 1. Punkt der Guardians-Ordnung: Er wird die Rolle von „Drax dem Zerstörer“ übernehmen. Viele, die jetzt keine Ahnung haben, werden denken, dass er damit wohl der Bösewicht im Film wäre. Weit gefehlt! Er ist ein Mitglied der Gruppe rund um Star-Lord.

Drax war früher ein Mensch namens Arthur Douglas, bis seine Familie von Thanos (dem wahren Bösewicht im Film) getötet wurde. Arthurs Geist wurde in einen neuen Körper transferiert und so wurde er zu Drax. Er kann unter anderem fliegen, ist extrem stark und kann – ganz im Sinne von Iron Man – Energiestöße aus seinen Händen schießen. Ob Jason Momoa als grüner Glatzmann gut aussieht, wird sich herausstellen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf den Film und überlege jetzt wieder einmal, ob ich vorher die neue Comicserie verfolgen sollte…

„Guardians of the Galaxy“ startet am 4. September 2014 im Kino.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.