• News
  • 01. Sep 2012      1

God of War – Der Film

Die Videospielreihe, die sich um den rachedurstigen Kratos dreht, wird verfilmt. Patrick Melton und Marcus Dunstan sind für das Drehbuch verantwortlich und haben jetzt ein paar Details offenbart.

Im Film erleben wir zu Beginn die Entstehungsgeschichte des Mannes, der sich später durch Gegnerhorden metzelt. Zuerst ist er ein „normaler“ Spartaner mit Frau und Kind. Der ganze Spaß soll an die 30 Minuten dauern. Erst dann, wenn er Ares um Hilfe gebeten hat, erleben wir den Kratos, den wir alle so lieben. Ares, eigentlich der wahre „Gott des Krieges“, wird übrigens der Gegenspieler von Kratos sein. Wie sich das alles zusammenfügt? Lassen wir uns überraschen!

Mein Problem an der ganzen Sache: Der Film wird nie und nimmer so blutig und brutal sein wie die Spiele. Und wenn doch, landet das Teil direkt auf einer SPIO-DVD und damit nicht im Kino.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

1 Response

  1. donpozuelo sagt:

    Den Blutfaktor, den die Spiele hatten, könntest du wirklich gar nicht im Film umsetzen. Dieser Film würde nirgends eine Freigabe bekommen. Deswegen werden sie das Ganze garantiert schön weichspülen und so eine Art „Clash of the Titans“ draus machen…

    Ich bleibe mal skeptisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.