• News
  • 02. Okt 2012      0

Sponsored Video: Ganz und gar nicht miserabel: LES MISÉRABLES

Viva la Revolution! Oder etwa doch nicht? Viele denken, dass die Handlung von „Les Misérables“ während der Französischen Revolution 1789 spielt. Nein, falsch gedacht. Die Geschichte über zerbrochene Träume, unerwiderte Liebe, Verrat, Leidenschaft, Aufopferung und Vergeltung erstreckt sich über die Jahre 1815 bis 1832. Und was jetzt wie eine in der Zeit verrutschte Folge von GZSZ klingt, ist in Wahrheit eine der bewegendsten Theateraufführungen unserer Zeit.

Befasst man sich etwas mehr mit dem anstehenden Film, stößt man blitzschnell auf die großartige Darstellerriege: Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Amanda Seyfried, Eddie Redmayne, Aaron Tveit (Enjolras), Samantha Barks, Helena Bonham Carter und Sacha Baron Cohen. Und jeder der Jungs und Mädels singt live! Erschrocken? Bitte nicht! Seht euch dazu einfach den hier eingefügten Blick hinter die Kulissen an. Ich zum Beispiel hätte nie gedacht, dass Hugh Jackman gut (oder überhaupt) singen könnte. Tja, geirrt.

Anfang 2013 läuft die Theater-Verfilmung in den deutschen Kinos an. Wer also nach unzähligen Hirn-aus-Actionern den gequälten Freundinnen und Frauen zur Abwechslung einmal etwas Gutes tun möchte, sollte sich definitiv vom Gesangstalent der hier aufgezählten Darsteller (mehr oder weniger) überzeugen lassen. Der Blick hinter die Kulissen macht zumindest schon einmal Lust auf mehr. Zum hervorragenden Cast gesellen sich in meinen Augen nämlich auch erstklassige Kostüme und beeindruckende Kulissen.

Und wenn euch das immer noch nicht reicht, hier die ultimativen Gründe, unverzüglich zum Start ins Kino zu stürmen: Wolverine, Robin Hood und Catwoman in einem Film! Also mal ehrlich, das gab’s noch nie. 🙂

(sponsored article)

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.