• News
  • 09. Sep 2015      4

Fortsetzung soweit das Kino reicht: Bad Boys 4, Underworld 5,…

Es ist schon irre, was uns alles an Fortsetzungen die nächsten Jahre erwartet. Ich habe ein paar Release-Daten für euch, ein paar von denen ihr vielleicht schon wusstet und darüber freut, ein paar die unbekannt und vielleicht auch nur selten erwartet sind… lasst euch überraschen:

  • Ice Age 5 (07.07.2016)
  • Underworld 5 (27.10.2016)
  • Resident Evil 6 (02.02.2017)
  • Bad Boys 3 (16.02.2017)
  • Die Schlümpfe 3 (06.04.2017)
  • Die Croods 2 (21.12.2017)
  • Drachenzähmen leicht gemacht 3 (19.07.2018)
  • Bad Boys 4(04.07.2019)
  • Madagascar 4 (ohne Starttermin)
  • Der gestiefelte Kater 2 (ohne Starttermin)
  • Die Eiskönigin – Völlig unverfroren Teil 2 (ohne Starttermin)

Was haltet ihr von all den Fortsetzungen? Vor allem wenn die Zahl die 3 übersteigt. Irgendwann muss doch mal Ende sein, oder? Außerdem wünscht man sich doch auch frische Ideen seitens Hollywood.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

4 Responses

  1. Wenn die Fortsetzung noch Spaß macht, ist dagegen natürlich eigentlich nichts einzuwenden. Aber leider geht das ja oft genug nach hinten los und es wird irgendwann nur noch nervig.

    Aber ja, prinzipiell würde ich mir auch mehr neue Ideen aus Hollywood wünschen. Überall Fortsetzungen, Reboots, Prequels, Buchverfilmungen… als hätte keiner mehr eigene Ideen…

    • Dominik sagt:

      Ohhh, stoooooppppp. 🙂 Buchverfilmungen ist wohl eine große Ausnahme – die gibt es schon ewig, obgleich original Drehbücher tatsächlich den Rückzug anzutreten scheinen.

  2. Ich habe mich bereits in einem eigenen Post (https://filmkompass.wordpress.com/2015/07/16/das-jahrzehnt-der-fortsetzungen-remakes-und-reboots/ ) dazu geäußert. Ich finde diese Flut an Reboots und Sequels, an der sicherlich auch der Erfolg von Marvel nicht ganz unbeteiligt ist, einfach nur furchtbar.

    • Dominik sagt:

      Ein sehr schöner Beitrag auch von dir. Manche Sequels sind ja durchaus gelungen, aber im Grunde ist es irgendwann zuviel und immer dasselbe. Ein gutes Beispiel: Die Fast & Furious Reihe. Teil 7 und kein Ende in Sicht… 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.