• News
  • 08. Apr 2016      1

Fesselnder Spiele-Soundtrack: „No Man’s Sky: Music for an Infinite Universe“

No Man’s Sky ist ein kommendes Weltraum-Spektakel für die PS4 und den PC. Erste Trailer und Bilder zum Spiel zogen mich bereits vor Monaten in ihren Bann. Und hätte ich eine PS4 oder einen PC, der stark genug ist, wäre das eines der ersten Spiele, das ich mir (seit langer Zeit einmal wieder) zum Vollpreis kaufen würde.

Die Musik zum Spiel stammt von 65daysofstatic (mehr zur Band weiter unten). „No Man’s Sky: Music for an Infinite Universe“ ist ihr Soundtrack-Debüt für ein Videospiel. Der Soundtrack erscheint am 17. Juni 2016 als digitale Edition, Deluxe-Doppel-CD und Deluxe-Vinyl-Collector’s-Edition. Sämtliche Editionen bieten insgesamt 10 Tracks aus dem Spiel, sowie 16 Soundscapes (Klanglandschaften). Soundtrack bestellen.

Tracklist:
1. Monolith
2. Supermoon
3. Asimov
4. Heliosphere
5. Blueprint for a Slow Machine
6. Pillars of Frost
7. Escape Velocity
8. Red Parallax
9. Hypersleep
10. End of the World Sun

Soundscapes:
1. NMS_exteriorAtmos1 / False Suns
2. Tomorrow / Lull / Celestial Feedback
3. Departure / Shortwave / Noisetest
4. temporalDissent / ascension_test1 / koaecax
5. Borealis / Contrastellar
6. Outlier / EOTWS_Variation1

Supermoon könnt ihr euch schon jetzt über Soundcloud anhören und euch so einen ersten Eindruck verschaffen:

Weitere Informationen zur Band/dem Soundtrack:
Die größte Herausforderung für die Band bestand darin, nicht nur eine sanfte und beruhigende Atmosphäre zu kreieren, sondern auch die Gefahren und Herausforderungen des Überlebens im All in der Musik widerzuspiegeln. Ihr besonderer Sinn für schnelle und lebendige Rhythmen half der Band dabei, fließende, mühelose Übergänge zu erschaffen und so neues Audio- und Gaming-Terrain zu betreten.

An No Man’s Sky beteiligt zu sein, ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch aufregend. Zwei Jahre unseres Lebens haben wir in einem schwarzen Loch verbracht und wurden in eine andere Dimension gesogen. Das Projekt hat uns dazu gebracht, neue Prozesse und Techniken kennenzulernen, unsere Beziehung zu unserer eigenen Musik zu überdenken und jeden möglichen Schritt einer ‚Wähle dein eigenes Abenteuer’-Geschichte, die nur in unseren Köpfen existiert, mit Musik zu unterlegen. Wir sind sehr stolz auf unsere Ergebnisse und können es kaum erwarten, das Album zu veröffentlichen und es vor Publikum zu spielen.

(Aussage der Band)

65daysofstatic

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

1 Response

  1. donpozuelo sagt:

    Also wenn ich keine PS4 hätte, wäre „No Man’s Sky“ echt der Grund, warum ich mir eine zulegen würde. Ich bin auch echt sehr, sehr gespannt, was das so wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.