• News
  • 12. Apr 2013      0

Ericson Core macht das Point Break Remake

Abgesehen davon, dass ein Remake zum großartigen „Point Break“, bei uns „Gefährliche Brandung“ genannt, absolut nicht notwendig ist, könnte Ericson Core („Unbesiegbar – Der Traum seines Lebens“) eine ziemlich gute Wahl sein. Zumindest dann, wenn es um die Welt des Sports geht. Und genau darum wird es in „Point Break“ unter anderem auch gehen.

Der Film handelt wie das Original von einem Undercover-FBI-Agenten, der in der Welt einiger Extremsportler eingeschleust wird, die gerne mal eine Bank ausräumen. Mehr dazu ist noch nicht bekannt.

Ich möchte noch einmal kurz erwähnen, dass hier definitiv kein Remake notwendig ist. Kathryn Bigelows Original ist fantastisch und auch heute noch auf der Höhe der Zeit. Zudem wird es zwischen den nächsten Hauptprotagonisten wohl nicht zu einer derart genialen Hass-Liebe kommen, wie bei Patrick Swayze und Keanu Reeves.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.