• News
  • 31. Mrz 2016      2

Eilmeldung: Kevin Hart und Bryan Cranston im „Ziemlich beste Freunde“ Remake!

Ich weiß immer noch nicht, ob ich weinen oder lachen soll. Ein Remake zu einem meiner Lieblingsfilme? „Ziemlich beste Freunde“ war/ist genial. Da braucht es kein Remake! Auch dann nicht, wenn „Breaking Bad“ Star Bryan Cranston in die Rolle des querschnittgelähmten Philippe schlüpfen wird, während Kevin Hart (ich mag ihn einfach nicht) die Rolle des aufgeweckten „Pflegers“ Driss übernehmen wird. (Ich weiß nicht, ob die Charaktere im Remake auch wirklich so heißen werden.)

„Ziemlich beste Freunde“ mit François Cluzet und Omar Sy in den Hauptrollen ist und bleibt überragend. Und selbst ein Bryan Cranston wird den französischen Darstellern nicht das Wasser reichen können. Das Remake wird ein Reinfall. Punkt. Ende. Over and out.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. Katl sagt:

    Da stimme ich voll und ganz zu! So ein grandioser Film wird nicht zu übertreffen sein. Und ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass mich die vielen Remakes ziemlich nerven.

  2. Jolie sagt:

    Nichts gegen Hart oder den wunderbaren Cranston, aber die Welt braucht KEINE weiteren, amerikanischen Remakes, nicht-amerikanischer Filme oder Serien!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.