• News
  • 30. Dez 2013      10

Dominiks Wort(e) zum Silvester-Monday #131

Danke Wulf, mit diesem Media Monday spare ich mir schon gleich einmal meinen persönlichen Jahresrückblick. 🙂

  1. Der beste Film in 2013 war für mich Rush“. Zumindest war das der, der mir auf Anhieb einfiel. 🙂
  2. Mein liebstes Buch in 2013 war für mich „Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?“. Ich lese es zwar erst seit 3 Tagen, aber schon jetzt steht es ganz oben auf meiner Topliste.
  3. Größte Serienneuentdeckung in 2013 war zweifelsohne „Breaking Bad“.
  4. Die größte Enttäuschung hingegen waren für mich ganz klar The Place Beyond the Pines“ & „Only God Forgives“. Oder sagen wir es so: Die Erwartungen waren einfach viel zu hoch.
  5. Im nächsten Jahr freue ich mich ganz besonders auf „X-Men: Days of Future Past“.
  6. Spannend wird 2014 vor allem, weil mein Leben einen großen Schritt nach vorne machen wird.
  7. Und ganz im Vertrauen, meine Vorsätze fürs kommende Jahr sind abnehmen, Rauchen aufhören, nichts mehr zu trinken, mehr Sport zu machen,… Nein, Spaß bei Seite. Mein großer Vorsatz ist es, mich noch viel mehr anzustrengen, egal in welchen Bereichen, um in jeglicher Hinsicht erfolgreich zu sein.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

10 Responses

  1. ERGO sagt:

    „Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?“ klingt super-spannend. 🙂 Schrein ich auch mal auf die Liste … die Antwort auf diese Frage muss ich wissen!

    „in jeglicher Hinsicht erfolgreich sei“ gute Vorsatz! Viel erfolg dabei … und einen guten Rutsch!

  2. Xander sagt:

    Auf „X-Men“ würde ich mich auch gerne freuen, aber irgendwie ist bei mir das Thema durch. Seit „Origins: Wolverine“.

  3. bullion sagt:

    Großer Schritt nach vorne? Nun bin ich ja fast neugierig. Aber nur fast… 😉

    Dann mal ein fantastisches 2014 mit viel Energie für den großen Schritt – was auch immer dieser sein mag 🙂

  4. Ach ja, X-Men! Auf den freue ich mich auch schon ganz dolle. Erste Entscheidung hat mich auch schon sehr gut unterhalten.

  5. Vielleicht sollte ich mich doch mal an „Rush“ heran wagen. Ich kann mit Autorennen und dem ganzen drum herum eigentlich gar nichts anfangen, aber vielleicht unterhält mich das Film ja trotzdem 🙂

  6. Wortman sagt:

    Rush? Bist Rennfahrer-Fan? Dann bist jetzt bestimmt auch geknickt wegen Schumacher, oder? 😉

    Schon wieder Breaking Bad – Ist das ein Virus?

    • Dominik sagt:

      Ich bin kein Rennfahrer-Fan. Aber der Film war grandios! Und Schumi, naja… wer abseits der Piste fährt ist selber schuld. Wäre es jemanden anderes passiert – und das passiert oft genug – würde es keinen interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.