• News
  • 29. Apr 2013      30

Dominiks Wort(e) zum Media Monday #96

  1. Dennis Quaid gefiel mir am besten in „Frequency“.
  2. Enzo Barboni hat mit „Zwei außer Rand und Band“ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil das einer der besten Bud Spencer/Terence Hill-Streifen ist, wenngleich eigentlich alle saugut sind.
  3. Keira Knightley gefiel mir am besten in Skikleidung. So sieht man nicht viel vom Hungerknochen.
  4. Mediensatiren sind eine Notwendigkeit.
  5. Wie viel Wert legt ihr auf eine hochwertige Heimkinoanlage? Darf es ein bisschen exquisiter sein mit Beamer, 5.1- oder 7.1-Anlage etc. pp. oder reicht auch der heimische Laptop für den Filmgenuss? HD-Fernseher, Surround-Anlage – alles vor Ort. Ja, es muss exquisit sein. Für mein liebstes Hobby nur das Beste! 🙂
  6. DER Geheimtipp im ersten Drittel 2013 war für mich ganz klar Oblivion, weil ihn ganz bestimmt noch nicht jeder gesehen hat.
  7. Mein zuletzt gesehener Film war „Roger Rabbit“ und der war genial, weil das Zusammenspiel Real/Zeichentrick auch heute noch großartig aussieht, der Film sowohl Crime als auch Komödie gelungen miteinander verbindet und Bob Hoskins einfach großartig spielt!

[via]

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

30 Responses

  1. ERGO sagt:

    heute gibts ein paar tolle antworten zu keira knightley … deine ist auch besonders wertvoll 😉

    zustimmung bei 5.

    ich hoffe ich schaffs ins kino solange oblivion noch läuft …

  2. cRuEllY sagt:

    Oblivion muss ich mir anscheinend doch mal endlich anschauen…

    Bei „Roger Rabbit“ kann ich dir nur zustimmen, geniale Mischung aus Zeichentrick und realen Darstellern. „Space Jam“ war in diesem Punkt auch sehr ansehnlich, das beste Beispiel ist jedoch das Computerspiel „Toonstruck“, in welchem Christopher Lloyd in die Zeichtrickwelt eindringt 🙂

    • „Space Jam“ habe ich damals sogar im Kino gesehen. War lustig als Kind. Ich weiß aber nicht, ob er mir heute noch gefallen würde.

      Das Spiel kenne ich sogar, habe ich aber nie gespielt. Vll. so ein Klassiker, den ich irgendwann einmal nachholen muss. Danke für’s Erinnern. 🙂

  3. Xander81 sagt:

    zu 6.: Muss auch nicht jeder gesehen haben. 😉
    (siehe hierzu auch meine Antwort zu der Frage)

  4. bullion sagt:

    Endlich mal jemand, der zu den Spencer/Hill-Filmen steht!

    Bei der 1. hast du auch eine sehr gute Wahl getroffen. Toller Film.

  5. Zustimmung bei 1, 3 und 5!

  6. Sebastian sagt:

    Haha, sehr geile Antwort zur 3!

  7. Die arme Keira. Wenn sie doch nichts zu essen bekommt. 😉

    Gute Antwort zu 2, hatte ich auch kurzzeitig mit geliebäugelt.

  8. Wortman sagt:

    Super Antwort bei 4 🙂

    Bei Quaid bin ich für Dragonheart 🙂

  9. Die Antwort zu 3 ist echt spitze.
    Ansonsten der erste, bei dem mir die Antwort auf Frage 5 100% zusagt.
    Oblivion als Geheimtip bin ich skeptisch. Da gabs dieses Jahr denke ich mehr Geheim und mehr Tipp in anderen Filmen. 🙂

  10. m00shpit sagt:

    Jub stimmt, Oblivion habe ich noch nicht gesehen 😀 Wollte ich aber auch noch nachholen, wenn ich denn dann mal wieder ins Kino komme…

  11. An Roger Rabbit kann ich mich leider kaum noch erinnern, da ich ihn in frühester Kindheit gesehen habe. Vielleicht sollte ich den Film nachholen.

    Die Antwort auf Frage 3 ist böse 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.