• News
  • 15. Apr 2013      24

Dominiks Wort(e) zum Media Monday #94

Guten Media-Monday-Morgen. 🙂

  1. Morgan Freeman gefiel mir am besten in „Die Verurteilten“.
  2. Francis Ford Coppola hat mit „Apocalypse Now“ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil mir „Der Pate“ nicht gefällt.
  3. Nicole Kidman gefiel mir am besten in „Eyes Wide Shut“.
  4. Stereotype Charaktere gibt es zu viele im Filmbusiness, die dennoch mehr als geliebt werden. Zumeist finden sich diese im Actionbereich wieder. Ich persönlich habe nichts dagegen, es sei den sie versuchen ihrem Charakter krampfhaft Tiefe zu verleihen.
  5. Verschachtelte Geschichten mit Vor- und Rückblenden sehe ich mir gerne an.
  6. Battleship ist meiner Meinung nach mehr als nur überbewertet, denn der Film ist selbst als No-Brainer zu dämlich.
  7. Mein zuletzt gelesenes Buch ist „Bud Spencer: Mein Leben, meine Filme. Die Autobiografie“ und das war wie bei den letzten Buchfragen auch schon großartig, weil Buddy ein Held ist!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

24 Responses

  1. Xander81 sagt:

    „Battleship“ überbewertet? Aber auch nur von einer zu vernachlässigen Minderheit… der Film ist wirklich Mist.

  2. Schlombie sagt:

    Stimmt, was wäre der Actionbereich ohne Stereotype? Und was hätte Stallone beruflisch gemacht, wenn es diese im Action-Genre nicht gegeben hätte? Auftragskiller? Hundesitter? Pornodarsteller?… über eine solche Welt des Actionfilms will ich lieber nicht nachdenken. *g

  3. bullion sagt:

    Wie oft hast du die Buddy-Biographie nun eigentlich schon gelesen? 😉

  4. k1von3 sagt:

    „Eyes Wide Shut“ war lustiger Weise der erste Film, der mir eingefallen ist 🙂

  5. ER.GO sagt:

    am liebten würd ich mir ‚battleship‘ ansehen nur um zu sehen wie dämlich er wirklich ist. aber ich kann nicht. ich ertrage rihanna keine sekunde lang!!!

  6. Wortman sagt:

    Mir hat Battleship auch nicht gefallen.

  7. Battleship hatte doch eine unglaublich tiefsinnige und bedeutungsvolle Story mit einer Schauspielleistung, die…. *hust*. Nein Battleship war wirklich so platt wie der Ozean bei Windstille.^^ Aber ich musste einige Male laut lachen, weil es einfach zu absurd war. 😉

    Schöne Antwort zu 1! War auch in der engeren Auswahl bei mir. Und zu 2 kann ich nur zustimmen.

  8. m00shpit sagt:

    Battleship überbewertet? Aber dazu gibt es doch sogar ein eigenes „Brettspiel“! ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.