• News
  • 10. Dez 2012      10

Dominiks Wort(e) zum Media Monday #76

  1. Edward Norton gefiel mir am besten in „American History X“.
  2. David Yates hat mit irgendeinem „Harry Potter“-Streifen seine beste Regiearbeit abgelegt, weil seine sonstige Regiekarriere ja wohl ziemlich Möhre ist.
  3. Helen Mirren gefiel mir am besten in „Das Vermächtnis des geheimen Buches“.
  4. Über welche Serienfigur habt ihr euch am meisten geärgert?
    „The Invisible Man“, weil sie abgesetzt wurde. 🙁
  5. Was haltet ihr von Spielen zu Filmen und falls ihr (ein) solche(s) Spiel(e) besitzt, wie sind eure Erfahrungen?
    Da kann man in 98% aller Fälle getrost von Mist sprechen. Ist leider so. Es sei denn es handelt sich um Lizenzspiele wie beispielsweise die „Batman Arkham“-Reihe. Diese ist großartig, bezieht sich aber nicht direkt auf einen Film.
  6. Welche Filmfigur wärt ihr gerne für einen Tag (oder länger)?
    Tyler Durden.
  7. Mein zuletzt gesehener Film ist THE MAN WITH THE IRON FISTS und der war absurd, weil irgendwie nichts zusammenpasste und dennoch alles in sich stimmig war. Verrückt…

[via]

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

10 Responses

  1. Schlombie sagt:

    Igitt, Möhren, dann spare ich mir alles andere von Yates! 😛

    Ich hab mich schon immer gefragt wie die Serie „Invisible Man“ ist. Endet sie denn sehr offen?

  2. bullion sagt:

    Interessante Wahl bei 6. 😉

  3. mwj sagt:

    Zu 2: Schau dir mal die Miniserie „State Of Play“ (dt. Titel Mord auf Seite eins) an.

    http://mwj2.wordpress.com/2012/12/10/media-monday-76/

  4. Sebastian sagt:

    Tyler Durden? Du machst mir ein bisschen Angst ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.