• News
  • 03. Sep 2012      3

Dominiks Wort(e) zum Media Monday #62

Neue Woche, neuer Media Monday. Diesmal trete ich sogar als (indirekter) Sponsor für eine der Fragen auf. :mrgreen:

  1. Javier Bardem gefiel mir am besten im Skyfall-Trailer. 😉
  2. Jim Sheridan hat mit ________ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ________. Ich muss passen. Bisher habe ich keines seiner Werke gesehen.
  3. Pamela Anderson gefiel mir am besten in Barb Wire„. Ein absolut lustiger Trash-Schinken. (Und ja, ich habe bewusst nicht Baywatch gesagt… ;))
  4. Ein Filmabend mit Freunden steht an. Zu welcher Art Film tendiert ihr? Ein brutale Schocker, eine leichte Komödie oder etwas gänzlich anderes? Wir haben da ein Auswahlsystem entwickelt. Es wird eine Vorauswahl von etwa 30 Filmen getroffen. Dann nimmt jeder der Reihe nach immer den Film weg, den er am wenigstens sehen will. Zum Ende hin bleibt dann immer nur einer liegen. Und in 50% aller Fälle ist die „Auswahl“ nicht einmal so schlecht. Dass es aber auch tierisch in die Hose gehen kann, bewies zuletzt der Film „Salt“. 😀
  5. Im Fall von ________ und ________ gefiel mir der Film deutlich besser als die Buchvorlage, denn ________. Eine extrem schwierige Frage für mich, da ich relativ wenig Bücher zu Verfilmungen lese. Generell mag ich Filme lieber, weil diese meist nach 2 Stunden abgearbeitet sind. 😉 Bücher hingegen regen die Fantasie umso mehr an, bieten oft mehr Hintergrundinfos und funktionieren ohne Strom.
  6. Die schlechteste Horrorfilm-Reihe, von der ich trotzdem mehrere Teile gesehen habe ist für mich „Saw“. Der erste Teil war wirklich großartig und etwas gänzlich anderes. Alles was danach kam war nur noch unnötig. Dennoch habe ich alle Teile bis auf einen gesehen. Warum auch immer?!
  7. Mein zuletzt gesehener Film ist American Pie – Das Klassentreffen und der war wieder richtig klasse, weil die Chaostruppe aus dem ersten Film für genau die Stimmung sorgt, die ich an den ersten Filmen so liebte.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

3 Responses

  1. mwj sagt:

    Das Auswahlverfahren klingt interessant.

  2. bullion sagt:

    Den ersten „American Pie“ fand ich damals auch noch recht nett. Ob ich den neuen schaue wage ich allerdings zu bezweifeln.

    Die Auswahl klingt nach viel Arbeit… 😉
    Mache das in abgespeckter Version wenn ich meiner besseren Hälfte Filme vorschlage. Aber dann gibt es nur eine Vorauswahl von 3 oder so… 😉

  3. Konnte mir das Auswahlverfahren richtig bildlich vorstellen. Und dann ruft einer: „Hat gewackelt!“ 😀

    Mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.