• News
  • 18. Aug 2014      10

Dominiks Wort(e) zum Media Monday #164

  1. Wenn ich Comics lese werde ich richtiggehend nostalgisch, weil ich das schon als Kind getan habe.
  2. Mit ihrer/seiner Rolle als Walter Mitty ist Ben Stiller endlich mal aus ihrem/seinen Rollenschema ausgebrochen, denn er kann auch überzeugend vernünftig und nicht nur Depperl-lustig.
  3. Coming-of-age-Stories sind zumeist großartig.
  4. Die Fresse-auf-den-Bordstein-Szene war die mitunter brutalste Szene, die mir je in unzähligen Filmen untergekommen ist und lässt mich noch heute erschaudern.
  5. Die Terminator-Reihe hätte man nun wirklich nicht noch einmal aufwärmen müssen, schließlich sind Teil 1 und 2 großartig, Punkt.
  6. Normalerweise kann ich Heavy Metal nichts abgewinnen, aber in schweren Zeiten… 😉
  7. Zuletzt gesehen habe ich Nachts im Museum 2 und das war nicht mehr so gut wie Teil 1, weil der Zauber irgendwie derselbe war.

via

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

10 Responses

  1. Gorana sagt:

    2. Stimmt obwohl ich Stiller als Depperl-lustig auch nicht ungern sehe.

    Wo zum Beispiel gibt es eine „Die Fresse-auf-den-Bordstein-Szene“?

  2. bullion sagt:

    Ja, die Szene aus „American History X“ ist wirklich fies. Wie eigentlich alle Szenen, in denen realistische Gewalt im Zentrum steht. Autsch.

  3. Xander sagt:

    zu 3) Ja, nur leider bei „Boyhood“ nicht…

  4. Wortman sagt:

    Ich hab schon ewig keine Comics mehr gelesen 🙁

    Heavy Metal mag ich auch nicht so – dann schon eher Hard Rock… Headbanger bei AC DC 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.